RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2017, 23:36   #1
Till
Senior Member
 
Benutzerbild von Till
 
Registriert seit: 31.05.2001
Beiträge: 1.220
Danke erhalten: 185
Unglücklich Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Jeti Assist: Nur ein kurzer Traum..


Das Jeti Assist ist schon seit längerer Zeit angekündigt und ist
jetzt in zumindest geringer Stückzahl lieferbar.

Auf den ersten Blick scheinen die Zutaten günstig für uns Heli-Flieger:

- Empfänger mit integrierter Stabilisierung.
- Verschieden große Empfänger mit bis zu 10 Anschlüssen.
- 3-Achs gyroskop mit 3-Achs Beschleunigungsmesser.
- In-flight tuning mit freien Kanal.
- Verschiedene umschaltbare Bänke.
- Vollständige Integration in das Jeti-System mit Einstellungen
über den Sender.
- Vibrations-Analyse

Leider kommt bei den unterstützen Anwendungen Entäuschung auf:
Flugzeug und Multikoper, diese in unterschiedlichsten Konfigurationen von
Tricopter bis Ocotocopter in X-Verschaltung - leider kein Heli-Mode

Ich habe mal beim Support nett angefragt, ob ein Heli-mode implementiert
werden soll, leider kam die Aussage, dass das nicht geplant sei (never !)

Vom Multicopter-Modus hört man bisher nichts schlechtes, habe aber noch
nicht intesiv das Internet durchforstet, ich kann nicht so richtig abschätzen,
wie hoch der Aufwand für einen richtigen FBL-Mode wäre, aufgrund der in letzter
Zeit aber zahlreichen Anbieter kann das wohl keine Racketenwissenschaft sein, zumal der
Multicopter-Mode ja schon entwickelt wurde und nur entsprechend angepasst werden müsste.

Leider kannn ich den Bedarf überhaupt nicht einschätzen, die Heli-Verrückten
scheinen insgesamt ja eher weniger zu werden, unter diesen haben aber doch
zahlreiche das Jeti-System schätzen gelernt - ich persönlich schaue schon
sehr neidisch auf die One-Box-System wie Vstabi und Graupner, das würde
den Verkabelungsaufwand doch etwas vereinfachen, gerade bei engen Einbaut-
verhältnissen (TDR2, Diabolo) - ungern würde ich aber das gesamte System
dafür wechseln, da ich von Hardware und auch Telemetrie absolut überzeugt bin.

Wer hätte konkret Interesse an so einem Heli-Mode integriert im Jeti-Assist-
Empfängern ?
Ich denke, RC-Heli ist das größte Heliforum in Deutschland, wenn
wir hier viele Interessenen zusammenbekämen vielleicht lassen sich die
Jeti-Entwickler doch überzeugen von einer auch finanziell lohnenswerten
Entwicklung ? Was meint Ihr ??

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Jeti Assist.JPG (65,9 KB, 220x aufgerufen)
_____________________________
Dia. 700L BE, P750, Kosmik, 452, 251, AC-3XV3
Zenyt, P800, Kosmik, BLS 175, 276, AC-3XV3
Till ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2017, 07:28   #2
Schwebephase
Member
 
Benutzerbild von Schwebephase
 
Registriert seit: 25.07.2016
Beiträge: 178
Danke erhalten: 154
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Mit Gerüchten ist das immer so eine Sache, aber oft ist ein wahrer Kern drin. Das Gerücht, das mir zu Ohren gekommen ist, besagt dass Jeti bei der Assist-Entwicklung Unterstützung von einem der Hersteller, für die sie bisher die .bin-Dateien gemacht haben, bekommen hat. Im Gegenzug kein Heli-Mode im Assist. Klingt für mich plausibel, auch wenn ich hoffe dass es nicht stimmt und der Helimode doch noch kommt.
Ich würde es sicher ausprobieren, wenn es den Helimode gäbe. Meine persönliche Messlatte wären dann Spirit und Axon.
_____________________________
LG, Thomas
Schwebephase ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2017, 07:37   #3
gegie
Senior Member
 
Benutzerbild von gegie
 
Registriert seit: 21.06.2006
Beiträge: 1.011
Danke erhalten: 574
Flugort: "Zwischen den Horizonten"
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Zitat:
... besagt dass Jeti bei der Assist-Entwicklung Unterstützung von einem der Hersteller , für die sie bisher die .bin-Dateien gemacht haben, bekommen hat. Im Gegenzug kein Heli-Mode im Assist.
Genau und weitere Unterstützung erhält, das nennt man Arrangement und ich fliege das (die) Teil(e) und vermisse nichts ... im Gegenzug wird es beim "Andern" keine "bin" Datei zum Flächenflug geben
_____________________________
Gruß Gerd
Watt ihr Volt mit dem "LiPo-ABC"
http://www.elektromodellflug.de

Geändert von gegie (29.11.2017 um 07:40 Uhr)
gegie ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2017, 07:57   #4
Michldigital
Senior Member
 
Benutzerbild von Michldigital
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 1.217
Danke erhalten: 334
Flugort: 35625
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Ich hätte das Teil liebend gern mit "Heli-Mode"
Ich gehe aber mal davon aus, dass da nix passiert - leider ....
_____________________________
Hirobo, Quest, Mikado, Align, Qxy, einige Flächen - Vbar, DS-16 - Senderfetischist ;)
Michldigital ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2017, 08:10   #5
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 2.221
Danke erhalten: 3.601
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Hmm, Ob wohl so ein hoher Bedarf an einem System für Multicopter besteht? Da gibts es doch wirklich unglaublich viele Anbieter, und ich hätte, als Außenstehender, besonders in dem Bereich den Bedarf als stark rückläufig eingeschätzt. Die wenigen Multi-Piloten die ich kenne, fliegen eher kleines Gerät. Für relativ kleines Geld. Ich hatte angenommen, dass im Heli-Bereich deutlich größer und teurer geflogen wird, da wäre so ein Jeti Asist wohl eher mal im Budget..
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2017, 08:39   #6
kasama90E
Member
 
Benutzerbild von kasama90E
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 63
Danke erhalten: 23
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Flächenflieger werden hofiert - und davon profitieren reichlich....

Ich habs lieber spirituell
kasama90E ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2017, 09:24   #7
Till
Senior Member
 
Benutzerbild von Till
 
Registriert seit: 31.05.2001
Beiträge: 1.220
Danke erhalten: 185
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Also das fände ich ja sehr schade, wenn es an einer Vereinbarung scheitern würde. Ich könnte mir auch vorstellen für eine Spirit- Heli-Software einzeln für 100 Euros dazuzukaufen - damit wäre doch allen gedient, Jeti verkauft ihre Assist Empfänger, der Fbl Hersteller verkauft Software ohne Fertigungskosten und wir hätten unser One Box Einheit - vielleicht wäre das eine Möglichkeit..
_____________________________
Dia. 700L BE, P750, Kosmik, 452, 251, AC-3XV3
Zenyt, P800, Kosmik, BLS 175, 276, AC-3XV3
Till ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Till für den nützlichen Beitrag:
Michldigital (29.11.2017), peter_pan (29.11.2017)
Alt 29.11.2017, 10:14   #8
3466markus
Junior Member
 
Registriert seit: 19.10.2016
Beiträge: 9
Danke erhalten: 1
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Sehe das wie Till. 100 € für die Spirit-Software wären ok und würde ich sofort machen.


3466markus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2017, 10:35   #9
BladeMaster
Senior Member
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 3.276
Danke erhalten: 1.185
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Nehmt doch z.B. das Spirit + kleinen REX und alles ist gut.

Gruß,
Dirk
BladeMaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu BladeMaster für den nützlichen Beitrag:
ChrisTTian667 (29.11.2017), kasama90E (29.11.2017), miro911 (29.11.2017)
Alt 29.11.2017, 10:45   #10
ChrisTTian667
Member
 
Benutzerbild von ChrisTTian667
 
Registriert seit: 10.04.2014
Beiträge: 803
Danke erhalten: 432
Flugort: Lieserfalken Wengerohr e.V.
Standard AW: Jeti Assit - nur ein kurzer Traum..

Ich finde es so wie es jetzt ist (kleiner Rex + Spirit oder Axon) deutlich besser. Zumal Ich für neue Features im FBL nicht darauf warten möchte, bis Jeti das Update frei gibt.
_____________________________
minicopter Diabolos, X-Nova, Axon, Hobbywing
ChrisTTian667 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu ChrisTTian667 für den nützlichen Beitrag:
kasama90E (29.11.2017)
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Graupner MC 24 mit Jeti Modul 2,4GHz kurzer Funkverlust Techmaster Sender / Empfänger 13 19.06.2015 07:33
OS 55 Limited edition -> ein Traum Big Marko Verbrenner 18 26.12.2012 22:55
Und ein Traum hat begonnen! RCHelis4-ever Sonstige Helis 20 19.05.2011 18:20
Ein Traum wird wahr! Philip Klappacher Bilder und Videos 24 05.05.2010 22:58
Raptor 90SE - immer noch ein Traum helidan Thunder Tiger 22 26.04.2008 08:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:07 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.