RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2017, 15:09   #31
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 1.435
Danke erhalten: 529
Standard AW: Wer nutzt die virtuelle Taumelscheibenverdrehung beim Zweiblatt?

Zitat:
Zitat von vlk Beitrag anzeigen
Reden wir aneinander vorbei?
Hi Siggi , nein, alles korrekt ! (bei mir saß kurz ein sehr schwerer Vogel auf der Leitung)

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2017, 23:45   #32
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 5.614
Danke erhalten: 1.121
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Wer nutzt die virtuelle Taumelscheibenverdrehung beim Zweiblatt?

Habe ich auch manchmal

Hoffentlich wird das Wetter mal wieder besser damit ich das endlich mal ausprobieren kann.
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT, TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2017, 10:30   #33
Doktor_Rotor
Member
 
Benutzerbild von Doktor_Rotor
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 891
Danke erhalten: 500
Flugort: Gelsenkirchen
Standard AW: Wer nutzt die virtuelle Taumelscheibenverdrehung beim Zweiblatt?

Muss ich mal testen bei meinem 500X ob bei Nick die TS auch wegdreht.

Man lernt nie aus ! Und wenn das dann über die TS Verdrehung zu beheben ist, na prima !
Doktor_Rotor ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.12.2017, 21:19   #34
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 5.614
Danke erhalten: 1.121
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Wer nutzt die virtuelle Taumelscheibenverdrehung beim Zweiblatt?

Heute konnte ich die ersten Versuche mit der Taumelscheibenverdrehung vom Spirit beim Logo 550sx v2 machen.
Ich habe mit 5° rechts angefangen womit ich schon vorerst zufrieden bin. Eine Erhöhung auf 8° brachte den Heli bei TicToc nicht wie erwartet dazu nach rechts zu driften, dafür aber ein sagen wir mal unangenehmes Fluggefühl.

Man muss wohl doch erst einmal eine längere Zeit fliegen um sagen zu können ob die 5° richtig sind oder nicht.

Aufgefallen ist mir noch, das der Heli bei normal großen Looping von mir weg nahezu an der gleichen Stelle rauskommt wie er angefangen wurde, auf mich zu jedoch weiter rechts, was in Flugrichtung links bedeutet.
Sollte ich da doch immer noch reinpfuschen?

Mit welcher Flugfigur kann man Eurer Meinung nach den richtigen Wert erfliegen?
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT, TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer nutzt die 200Amp Sicherung beim Kosmik? r_heliman Elektro 17 26.08.2017 09:07
Beast plus virtuelle Taumelscheibenverdrehung beim 4-Blatt T-Rex 500 Techmaster Flybarless 17 14.07.2016 23:11
virtuelle taumelscheibenverdrehung 2-Blatt WalterH Flybarless 10 09.10.2014 20:22
[mCPX] Mehrblattrotorkopf für MCPX - Virtuelle Taumelscheibenverdrehung? ThorstenB1978 Blade 9 18.01.2014 10:31
Virtuelle Taumelscheibenverdrehung hpedro Helis Allgemein 13 21.01.2002 02:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.