RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2017, 19:37   #11
QuaX
henseleit-helicopters.de
Teampilot
 
Benutzerbild von QuaX
 
Registriert seit: 28.06.2001
Beiträge: 1.028
Danke erhalten: 684
Flugort: Minga
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Der Unterschied zum Golfball ist halt auch, dass der Rumpf eines Helis nicht in unverwirbelter Luft fliegt. Durch den Rotor hat man am Rumpf keinerlei laminare Anströmung. Deshalb zweifle ich an, dass solche Effekte groß was bringen. Wichtiger ist ein möglichst kleiner Rumpf mit wenig umströmter Fläche und eine widerstandsoptimierte Form.
_____________________________
freakware.com; henseleit-helicopters.de; kontronik.com; optipower.com; xtremeracing.de
QuaX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu QuaX für den nützlichen Beitrag:
Polten Sepp (17.12.2017)
Alt 17.12.2017, 19:59   #12
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 3.361
Danke erhalten: 1.589
Flugort: Koblenz
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von QuaX Beitrag anzeigen
Wichtiger ist ein möglichst kleiner Rumpf mit wenig umströmter Fläche und eine widerstandsoptimierte Form.
Und dieser Rumpf braucht dann nur noch eine Rauhe Oberfläche.
Einfach mal eine Alte Haube mit Deko Spray (Sprüh Schnee für Fensterbilder) einsprühen und testen.
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 20:31   #13
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 1.338
Danke erhalten: 575
Flugort: Umgebung Innsbruck, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von QuaX Beitrag anzeigen
Durch den Rotor hat man am Rumpf keinerlei laminare Anströmung.
Deswegen würde ich empfehlen, einen Speedheli zu bauen, dessen Rumpform für den Rückenflug optimiert ist. Dann könnte man im Rückenflug, locker neue Speedrekorde erfliegen.
_____________________________
Erst wenn alles scheissegal ist, macht das Leben wieder Spass...
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 21:10   #14
QuaX
henseleit-helicopters.de
Teampilot
 
Benutzerbild von QuaX
 
Registriert seit: 28.06.2001
Beiträge: 1.028
Danke erhalten: 684
Flugort: Minga
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Ja macht mal! Wir sehen gerne innovative Ideen auf den Wettbewerben!
_____________________________
freakware.com; henseleit-helicopters.de; kontronik.com; optipower.com; xtremeracing.de
QuaX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 21:14   #15
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 1.338
Danke erhalten: 575
Flugort: Umgebung Innsbruck, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von QuaX Beitrag anzeigen
Ja macht mal! Wir sehen gerne innovative Ideen auf den Wettbewerben!
Wäre das erlaubt, am Rücken zu fliegen?
_____________________________
Erst wenn alles scheissegal ist, macht das Leben wieder Spass...
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 22:34   #16
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 1.238
Danke erhalten: 241
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
Deswegen würde ich empfehlen, einen Speedheli zu bauen, dessen Rumpform für den Rückenflug optimiert ist. Dann könnte man im Rückenflug, locker neue Speedrekorde erfliegen.
In Normallage bläst er von oben; in Rückenlage saugt er von oben.
Sepperl das war "a koider"
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 22:57   #17
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 1.338
Danke erhalten: 575
Flugort: Umgebung Innsbruck, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
In Normallage bläst er von oben; in Rückenlage saugt er von oben.
Sepperl das war "a koider"
In Rückenlage wird aus dem Heli ein "Pusher". Der Rumpf liegt in der ungestörten Strömung, und der Rotor kann seinen Abwind ungestört nach hinten blasen.
_____________________________
Erst wenn alles scheissegal ist, macht das Leben wieder Spass...
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 23:24   #18
QuaX
henseleit-helicopters.de
Teampilot
 
Benutzerbild von QuaX
 
Registriert seit: 28.06.2001
Beiträge: 1.028
Danke erhalten: 684
Flugort: Minga
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
Wäre das erlaubt, am Rücken zu fliegen?
Klar, das ist erlaubt. Mach!
Ist übrigens auch für den Rotor besser, wenn er ohne Störung blasen kann!
_____________________________
freakware.com; henseleit-helicopters.de; kontronik.com; optipower.com; xtremeracing.de
QuaX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu QuaX für den nützlichen Beitrag:
Polten Sepp (17.12.2017)
Alt 18.12.2017, 01:21   #19
DernetteMann1982
Henseleit
Teampilot
 
Benutzerbild von DernetteMann1982
 
Registriert seit: 07.11.2007
Beiträge: 3.636
Danke erhalten: 2.314
Flugort: MFSV Haiger-Allendorf
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Dass Rückenflug sehr schnell sein kann, habe ich schon mehrfach mit dem 450er bewiesen.
Auch mit dem TDR-1 bin ich die ersten Speedcups auf dem Rücken geflogen.
Aber so ein angepasster Heli würde sicher ziemlich sch.... aussehen.

Problem wird sein, den Heli sicher in die Strecke zu fliegen.
Das ist für viele schon im Normalflug durchaus eine Herausforderung.

Gruß Holger
_____________________________
T-Rex 250Se BeastX, T-Rex 450 Bell 206 Jet Ranger(CR), "TDR" 450 BeastX, T-Rex 600 Nitro LE BeastX, TDR, TDR@night, TDRII, Graupner Bell 212 Twinjet
DernetteMann1982 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DernetteMann1982 für den nützlichen Beitrag:
Albert (18.12.2017), Polten Sepp (18.12.2017)
Alt 18.12.2017, 08:33   #20
trailblazer
Senior Member
 
Benutzerbild von trailblazer
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 1.105
Danke erhalten: 678
Flugort: Hamburg
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Kann man ja einfach die Steuerung komplett umdrehen und startet und landet eben nur inverted
_____________________________
Goblin 700, Goblin 570, Mini Protos
trailblazer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu trailblazer für den nützlichen Beitrag:
Albert (18.12.2017), Polten Sepp (18.12.2017)
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RealFlight 6.5 Physik HeliFrank2 Simulatoren 3 08.08.2013 00:52
Die Leiden eines Anfängers... dealmaker Fliegen für Einsteiger 3 05.08.2011 16:25
Sim mit der besten Physik TimTom Simulatoren 45 18.12.2010 00:28
Das Wunder der Physik oder doch nicht? Brushlessmotoren und ihre Mythen Michael W Elektro 5 05.11.2009 12:49
Reflex XTR version 5.03 Physik? Peter Grod Simulatoren 11 18.03.2008 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.