RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2017, 09:22   #21
Albert
RC-Heli Team
 
Registriert seit: 17.04.2001
Beiträge: 8.111
Danke erhalten: 5.455
Flugort: MFC Hochstadt
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Die Frage, die sich mir stellt, wer simuliert das mal, bevor man sich die Arbeit macht....
_____________________________
Das Leben ist sehr gefährlich. Bis heute hat es keiner überlebt!!
Albert ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2017, 09:51   #22
DernetteMann1982
Henseleit
Teampilot
 
Benutzerbild von DernetteMann1982
 
Registriert seit: 07.11.2007
Beiträge: 3.744
Danke erhalten: 2.490
Flugort: MFSV Haiger-Allendorf
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von trailblazer Beitrag anzeigen
Kann man ja einfach die Steuerung komplett umdrehen und startet und landet eben nur inverted
Klar, das kann man machen.
Aber ich könnte mir vorstellen, dass in brenzligen Situationen die Optik dann auch mal den Heli kosen kann.
Der Rotor gehört ja im Normalfall nach oben. Ich würde da glaub ich den Rückenflug normal vorziehen.

Gruß Holger
_____________________________
T-Rex 250Se BeastX, T-Rex 450 Bell 206 Jet Ranger(CR), "TDR" 450 BeastX, T-Rex 600 Nitro LE BeastX, TDR, TDR@night, TDRII, Graupner Bell 212 Twinjet
DernetteMann1982 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2017, 09:58   #23
Mo83
Member
 
Benutzerbild von Mo83
 
Registriert seit: 13.06.2015
Beiträge: 546
Danke erhalten: 709
Flugort: Bremen und umzu
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Da weder ein ICE, ein A380 noch eine Ariane V diese Dellen haben ist es wohl für Golfbälle geeignet, aber für eigen angetriebene Flugobjekte bei denen es auf gute Strömungseigenschaften ankommt nicht von nennenswerten Vorteil.
Mo83 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mo83 für den nützlichen Beitrag:
Polten Sepp (18.12.2017)
Alt 18.12.2017, 10:01   #24
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 1.682
Danke erhalten: 369
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
In Rückenlage wird aus dem Heli ein "Pusher". Der Rumpf liegt in der ungestörten Strömung, und der Rotor kann seinen Abwind ungestört nach hinten blasen.
Ja, mir ist schon klar, wie Du denkst.
Aber der Abwind braucht auch den Zustrom (der Rotor drückt den Luftstrohm nach unten und zieht natürlich auch einen entsprechenden Luftstrohm von oben nach) und der kommt halt dann von oben und vermischt sich mit der Frontanströmung.
Damit ist eine ungestörte Anströmung auch nicht gegeben; nur die Richtung hat sich umgekehrt.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2017, 10:48   #25
DerMitDenZweiLinkenHänden
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von DerMitDenZweiLinkenHänden
 
Registriert seit: 09.12.2004
Beiträge: 11.167
Danke erhalten: 3.370
Flugort: Hinterbrühl/Wien
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Am schnellsten bewegen sich die Rotorblätter, also gehören die Dellen ganz klar dorthin.
ich mach' mich gleich an die Arbeit *Vorkörner-auspack*

Kurt
_____________________________
Bauberichte und viele Fotos auf meiner Homepage - siehe dazu im Profil
DerMitDenZweiLinkenHänden ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2017, 10:52   #26
Mo83
Member
 
Benutzerbild von Mo83
 
Registriert seit: 13.06.2015
Beiträge: 546
Danke erhalten: 709
Flugort: Bremen und umzu
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Beweisfotos!
Mo83 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2017, 11:11   #27
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.108
Danke erhalten: 1.019
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Haben Sprinterinnen mit Zellulitis Vorteile gegenüber ihren Konkurrentinnen?
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Catnova für den nützlichen Beitrag:
freakystylez (19.12.2017), Janhebtab (18.12.2017), jbod (18.12.2017), manu.munich (18.12.2017)
Alt 18.12.2017, 13:07   #28
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 1.682
Danke erhalten: 369
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von Catnova Beitrag anzeigen
Haben Sprinterinnen mit Zellulitis Vorteile gegenüber ihren Konkurrentinnen?
Nein, weil bei Cellulitis die "Dellen" nach außen gehen.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2017, 13:45   #29
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.028
Danke erhalten: 784
Flugort: Allstedt
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
Nein, weil bei Cellulitis die "Dellen" nach außen gehen.
Milchreisbubi! Du konntest offenbar noch keine Frauen an den entsprechenden Stellen in Augenschein nehmen. Photoshop-Porn zählt nämlich nicht... Wir machen uns aber besser nur über Cellulite (Orangenhaut) lustig, weil Cellulitis eine durchaus ernste Erkrankung sein kann.

Zitat:
Zitat von Mo83 Beitrag anzeigen
Da weder ein ICE, ein A380 noch eine Ariane V diese Dellen haben ist es wohl für Golfbälle geeignet, aber für eigen angetriebene Flugobjekte bei denen es auf gute Strömungseigenschaften ankommt nicht von nennenswerten Vorteil.
Es gibt durchaus Forschungsflieger in die Richtung! Was auch gemacht wird: Luft durch kleine Löcher in die Grenzschicht blasen. Soll einen reibungsmindernden Effekt wie unter Wasser haben.
_____________________________
Grüße von Andreas

Geändert von jumphigh (18.12.2017 um 13:49 Uhr)
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.12.2017, 14:47   #30
goemichel
Senior Member
 
Benutzerbild von goemichel
 
Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 4.003
Danke erhalten: 1.741
Flugort: FMSC-Steinfurt / Münster und anderswo
Standard AW: Die Physik eines Extremsprungs

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Soll einen reibungsmindernden Effekt wie unter Wasser haben.
...siehe Hai-Haut-Schwimmanzüge.
Oder diesen Lack: Haifischhaut für Flugzeuge, Schiffe und Windenergieanlagen - Mediendienst-Sonderausgabe-05-2010-Thema 4

...hat sich aber nicht durchgesetzt, scheinbar...
_____________________________
Gruß Michael
Valar morghulis

Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

Geändert von goemichel (18.12.2017 um 14:49 Uhr)
goemichel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RealFlight 6.5 Physik HeliFrank2 Simulatoren 3 07.08.2013 23:52
Die Leiden eines Anfängers... dealmaker Fliegen für Einsteiger 3 05.08.2011 15:25
Sim mit der besten Physik TimTom Simulatoren 45 17.12.2010 23:28
Das Wunder der Physik oder doch nicht? Brushlessmotoren und ihre Mythen Michael W Elektro 5 05.11.2009 11:49
Reflex XTR version 5.03 Physik? Peter Grod Simulatoren 11 18.03.2008 13:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.