RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.12.2017, 17:50   #11
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 1.857
Danke erhalten: 1.512
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Ja, ich hatte schnell ein paar Bilder gemacht. Weil ich mir natürlich den Vogel nicht lange so ansehen wollte, sondern auseinander bauen. Ich brauche ja Hälften.
Metallspritzguß-Modelle haben eine eigene Logik im Zusammenbau. Die muß man (er)kennen, dann ist die Demontage halb so wild. Meist sind die Hälften irgendwie und -wo verschraubt, eine wirkliche Logik habe ich dahinter noch nicht erkennen können. Gewalt will man nicht anwenden, da die Teile ja noch abgegossen werden. Hier lag die Lösung in versteckten Schraublöchern. Erkennbar daran, daß sie auf der einen Seite sind, auf der gegenüberliegenden aber nicht.
Es hat nicht lange gedauert, dann war der Vogel bruch- und schadenfrei in seine Einzelteile zerlegt.
Bewundernswert auch hier die Logik im Aufbau bestimmter Baugruppen. Das Einzige, was negativ auffiel, waren die Piloten. Zu klein für den Maßstab (müßten eigentlich so zwischen 54 und 58 mm groß sein). Die brauche ich sowieso nicht, also ab damit (wie auch der Kabineneinrichtung) in den Rundordner.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6265.JPG (897,2 KB, 247x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (26.12.2017), easter43 (01.01.2018), Grisu_Spittal (25.12.2017), Harald 365 (24.12.2017), heliroland 66 (24.12.2017), Helivever (25.12.2017), hfd1 (01.01.2018), Klemens (24.12.2017), Schwebephase (24.12.2017), Stebe (27.12.2017), TheFox (25.12.2017)
Alt 25.12.2017, 14:50   #12
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 1.857
Danke erhalten: 1.512
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Beim Erstellen der Rumpfhälfte-Formen gibt es mehrere Baustellen:
1. Das Kabinenteil ist rumpfhälftenübergreifend. Könnte man als Aufsatz-Tiefziehteil machen, läßt aber so Ein- und Ausbau der Mechanik nicht zu. Also trennen.
2. Der WZ-10 hat ein in Rumpfachse abgewinkeltes Seitenleitwerk. Das müßte also abgetrennt werden (damit man es flach als Einzelteil tiefziehen kann) oder die Rumpfhälfte braucht einen asymetrischen Unterbau.
3. Die Vorderkante des Seitenleitwerkes ist am Spritzgußmodell hälftenübergreifend ausgeformt. Das muß abgetrennt werden.
4. Die großen Öffnungen der Triebwerksausgänge müssen irgendwie verschlossen werden.
Lösungen für diese Aufgaben müssen also durchdacht und dann umgesetzt werden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 01.JPG (583,0 KB, 164x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (26.12.2017), easter43 (01.01.2018), Grisu_Spittal (25.12.2017), heliroland 66 (25.12.2017), Klemens (25.12.2017), TheFox (25.12.2017)
Alt 26.12.2017, 11:21   #13
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 1.857
Danke erhalten: 1.512
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Um eine Abgußvorlage des Kabinenteils zu schaffen, muß das Teil flacher werden (sonst zuviel Unterbau notwendig). Also trenne ich mit Diamant-Trennscheibe den hinteren Teil nach der Rotorachse ab.
Dabei wird schon mal klar, daß Metallspritzguß sich nur aufwendig trennen läßt. Bestimmt 20 min und ein zweites Trennblatt waren notwendig. Mit einer Metallsäge wäre das wohl etwas schneller gegangen.
Vom abgetrennten Stück wird nun ein Silikonabguß erstellt, da ich das Teil ja sonst noch mittig trennen müßte. Das geht mit Resin deutlich leichter und schneller.
Um das Kabinenteil noch flacher zu bekommen, wollte ich anfangs auch den Bugabschnitt noch trennen. Das laß ich wegen der dort vorhandenen Materialstärke dann aber bleiben.
Aus Plasteline baue ich einen Unterbau, da ich das Kabinenteil ja vollständig abgegossen benötige. Dieses Konstrukt gieße ich mit Silikon ab und anschließend mit Resin aus. Beide Materialien gibt es in kleinen Gebinden von Breddermann Kunstharze zu vernünftigen Preisen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 02.JPG (594,7 KB, 175x aufgerufen)
Dateityp: jpg 03.JPG (576,3 KB, 181x aufgerufen)
Dateityp: jpg 04.JPG (604,4 KB, 177x aufgerufen)
Dateityp: jpg 05.JPG (581,3 KB, 202x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
Cebenpeter (16.01.2018), der_dreamdancer (26.12.2017), easter43 (01.01.2018), Grisu_Spittal (26.12.2017), Harald 365 (26.12.2017), Klemens (26.12.2017), Stebe (27.12.2017), TheFox (26.12.2017)
Alt 26.12.2017, 12:44   #14
Martinkreuz
Junior Member
 
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 16
Danke erhalten: 7
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Hallo Bernd,
ich verfolge mit großem Interesse Deine Ausführungen. Weißt Du schon welche Mechanik da reinkommen soll. Ich hätte durchaus Interesse.

Liebe Grüße
Martin
Martinkreuz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2017, 13:07   #15
Michael Vogler
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von Michael Vogler
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 4.193
Danke erhalten: 2.318
Flugort: MFC Red Baron/Poing und "wild"
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Zitat:
Ich hätte durchaus Interesse.
Es kommt wie es kommen muß - ist mir einfach unverständlich.

Nur kurz zur Erinnerung, es geht um folgendes: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen und nicht um: Wo kann ich das dann bekommen und was kostet es
_____________________________
Viele Grüße
Michael
Michael Vogler ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Michael Vogler für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (26.12.2017), hubschmied (26.12.2017)
Alt 26.12.2017, 13:38   #16
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 1.857
Danke erhalten: 1.512
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Hallo Michael,
ich sehe da aber keine Veranlassung meinerseits. Tut mir leid, wenn das hier jetzt auftaucht, ich werde die Frage auch nicht beantworten.
Es bleibt dabei wie im ersten Beitrag geschrieben: Mach den Thread zu, ehe es sonst zu meinen Lasten geht oder lösche bitte den Beitrag von Martinkreuz.
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.12.2017, 14:04   #17
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.485
Danke erhalten: 664
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Ich finde diesen Bericht sehr interessant und würde es sehr bedauern, wenn hier zugemacht wird. Andererseits berichten auch andere Hersteller, bzw. lassen berichten. Da wäre es sehr schade, wenn solche Informationen dem Rotstift zum Opfer fielen. Liebe Moderatoren, denkt bitte daran, dass ein Forum nun einmal von interessanten Berichten lebt. Wenn keiner mehr etwas schreiben mag, dann ist auch eure Arbeit überflüssig.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Stebe (27.12.2017), TheFox (26.12.2017)
Alt 26.12.2017, 14:06   #18
heliroland 66
Senior Member
 
Benutzerbild von heliroland 66
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 4.164
Danke erhalten: 7.069
Flugort: Frankfurt/Main
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Bitte führe diesen Thread weiter, ich finde es total interessant und kann dabei bestimmt das eine oder andere abschauen können.

Roland
_____________________________
Modell-Heli fliegen, fast die schönste Nebensache der Welt
Je originalgetreuer je besser!
heliroland 66 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu heliroland 66 für den nützlichen Beitrag:
easter43 (01.01.2018), Stebe (27.12.2017), TheFox (26.12.2017)
Alt 26.12.2017, 14:09   #19
capribarsaeufer
Member
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 105
Danke erhalten: 39
Flugort: Bremen
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Tolles Thema wo man mal richtig was lernen kann!

_____________________________
JR Forza / Xl Power 520 / Xl Power 700 Specter
capribarsaeufer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu capribarsaeufer für den nützlichen Beitrag:
TheFox (26.12.2017)
Alt 26.12.2017, 15:22   #20
Michael Vogler
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von Michael Vogler
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 4.193
Danke erhalten: 2.318
Flugort: MFC Red Baron/Poing und "wild"
Standard AW: Wie aus Formvorlagen Tiefziehformen entstehen am Beispiel einer WZ-10

Zitat:
Mach den Thread zu, ehe es sonst zu meinen Lasten geht
Servus Bernd,
da mach Dir mal keine Sorgen, das passt schon so wie Du es machst.

Ich mache auch nicht zu, es ist ja ein wirklich interessantes Thema um das es sehr Schade wäre


Zitat:
Wenn keiner mehr etwas schreiben mag, dann ist auch eure Arbeit überflüssig.
Nur so zur Info, die "Arbeit" hier von den Moderatoren ist freiwillig, ehrenamtlich und natürlich ohne Entgelt.
Ich und auch alle anderen am Forum beteiligten Moderatoren bestreiten den Lebensunterhalt durch ihren Beruf, nicht durch die "Arbeit" hier im Forum.

Somit zieht der zitierte Absatz nicht, wenn ich hier überflüssig werde habe ich mehr Zeit zum basteln

In diesem Sinne, weiter mit interessanten Berichten ohne Kauf- und Verkaufsaktivitäten.
_____________________________
Viele Grüße
Michael
Michael Vogler ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Michael Vogler für den nützlichen Beitrag:
andre77 (27.12.2017), easter43 (01.01.2018), fuchsi (26.12.2017), Harald 365 (26.12.2017), Klemens (26.12.2017), Lupusprimus (26.12.2017), Stebe (27.12.2017), TheFox (26.12.2017)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ein neuer Jet Ranger ist im Entstehen Pedro100 Scale Forum 50 25.02.2014 22:18
Und wieder einer - aus BW... Flyer08 Fliegen für Einsteiger 5 09.06.2012 07:51
Einer neuer aus Raum Dachau. Albert2000 Kontakte 5 29.04.2012 11:54
Ein Logo 400 SE soll entstehen threedots Mikado 6 24.08.2011 07:25
TDR aus einer anderen Perspektive aufgenommen Timo Wendtland Bilder und Videos 16 08.06.2010 07:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.