RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2017, 10:37   #11
Schmeißfliege
Member
 
Benutzerbild von Schmeißfliege
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 142
Danke erhalten: 21
Flugort: MSV Inning
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

Danke Benko für den Hinweis. Da habe ich mit 4,3V Mist gemacht.

das ganze Setup ist auch vorher in einem anderen Heli ohne Probleme geflogen.
Geflogen wird mit 12S und jetzt habe ich den Regler gerade eben nochmal eingelernt allerdings mit 4,25 pro Zelle.
Der Kosmik hat die SW Version 4.10 drauf. Das halte ich immer möglichst aktuell.

Habe mir das gerade wegen der Buffer Schaltung durchgelesen und die sollte mit V4 keine Probleme bezüglich der Rückströme machen. Der Kosmik scheint auch nicht anfällig dafür zu sein.
Werds aber trotzdem testen vielleicht hat das Vieh ja ne Macke.

LG
Ferdinand
_____________________________
------------------------------------------
bekennender Heliholiker
Schmeißfliege ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 13:02   #12
Schmeißfliege
Member
 
Benutzerbild von Schmeißfliege
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 142
Danke erhalten: 21
Flugort: MSV Inning
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

also teste gerade:
- Regler ist neu eingelernt mit 4,25 pro Zelle

wenn ich die Zellen auf 4,25 lade dann schaltet er nach ca 10-20 Sekunden ab und die Fehlermeldung im Log ist "overvoltage interrupt"

wenn ich die Zellen auf 4,2 lade dann ist alles gut und ich habe keine Fehlermeldungen und keine Auffälligkeiten im DAT File.

Eventuell muss ich den FW upgrade auf 4.10 nochmal durchführen, vielleicht ist da was schief gelaufen ansonsten wird das ein Fall für den Kontronik Service.

Ausser von euch hat noch jeamnd eine Idee ?

Danke
LG
Ferdinand
_____________________________
------------------------------------------
bekennender Heliholiker
Schmeißfliege ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 13:18   #13
TurboTom
Member
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 452
Danke erhalten: 76
Flugort: Vohenstrauß
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

Also laut der Kontronik Software Historie schluckt der Kosmik die HV-Lipos bis 4,35V ab der Version 4.9, die Version 4.10 ist dann nur für Telme-Erweiterungen. Ich würd jetzt auch die aktuellste Software nochmal draufspielen und wenn es dann nicht weg ist würde ich Kontronik mal direkt anschreiben und die Logdatei mal schicken.
TurboTom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 13:25   #14
Schmeißfliege
Member
 
Benutzerbild von Schmeißfliege
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 142
Danke erhalten: 21
Flugort: MSV Inning
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

also die 4.10 nochmal draufgebügelt und neu eingelernt .........

Schweben ist alles gut. Sobald ich dann unter Last fliege schaltet er ab und wieder die Meldung "overvoltage interrupt" jetzt auch noch verbunden mit der Meldung " 108.076s: info #15 peak current limit reached" obwohl im DAT file max 130 A zu sehen sind.
Ich mein der Motor kam frisch von Kontronik Reperatur was nichts ausscshliesst. ICh weiß da jetzt nicht mehr weiter und ich werde Motor und Regler einschicken.

LG
Ferdinand
_____________________________
------------------------------------------
bekennender Heliholiker
Schmeißfliege ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 13:49   #15
TurboTom
Member
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 452
Danke erhalten: 76
Flugort: Vohenstrauß
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

Zitat:
Zitat von Schmeißfliege Beitrag anzeigen
also die 4.10 nochmal draufgebügelt und neu eingelernt .........

Schweben ist alles gut. Sobald ich dann unter Last fliege schaltet er ab und wieder die Meldung "overvoltage interrupt" jetzt auch noch verbunden mit der Meldung " 108.076s: info #15 peak current limit reached" obwohl im DAT file max 130 A zu sehen sind.
Ich mein der Motor kam frisch von Kontronik Reperatur was nichts ausscshliesst. ICh weiß da jetzt nicht mehr weiter und ich werde Motor und Regler einschicken.

LG
Ferdinand
Ich würde erstmal nur Kontakt aufnehmen. Die sagen dir dann schon ob du die Sachen einschicken sollst oder nicht.

Gruß
Tom
TurboTom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 14:36   #16
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 2.797
Danke erhalten: 1.659
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

Zitat:
Zitat von Schmeißfliege Beitrag anzeigen
also die 4.10 nochmal draufgebügelt und neu eingelernt .........

Schweben ist alles gut. Sobald ich dann unter Last fliege schaltet er ab und wieder die Meldung "overvoltage interrupt" jetzt auch noch verbunden mit der Meldung " 108.076s: info #15 peak current limit reached" obwohl im DAT file max 130 A zu sehen sind.
Ich mein der Motor kam frisch von Kontronik Reperatur was nichts ausscshliesst. ICh weiß da jetzt nicht mehr weiter und ich werde Motor und Regler einschicken.

LG
Ferdinand
Vernünftig.
Die sollen das unter Last mal testen.
Vielleicht hat doch die Wicklung was. Könnte ein Wicklungsschluss sein, der sich erst bei Betriebstemperatur bemerkbar macht. Das zumindest würde die Stromwarnung erklären.
Oder ne Endstufe hat nen Knacks.
Ich könnt so nicht frei fliegen.
Hinschicken und prüfen lassen.
_____________________________
Logo 480 / Voodoo 700 / 2 x Compass Chronos
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 17:09   #17
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 1.918
Danke erhalten: 916
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

Wenn Du ein Messgerät zur Messung des Isolationswiderstands hast oder auftreiben kannst, kannst Du die Phasen des Motors selbst überprüfen.
Mehr werden die an dem Motor auch nicht machen können. Der Rest wird wohl aus dem Regler ausgelesen.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 21:55   #18
Schmeißfliege
Member
 
Benutzerbild von Schmeißfliege
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 142
Danke erhalten: 21
Flugort: MSV Inning
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

hab jetzt mal Motor und regler ausgebaut. Den Motor zerlegt aber er sieht rein optisch tip top aus. Kein ünnötiges Spiel, keine Spuren von wegen Lackdraht Brutzeleien, beide Lager gut und sonst auch nix zu sehen. Der regler auch tip top ....innen wie aussen ..... rein optisch.......keine Brutzeleien oder sonstiges .... alle Schrauben fest ....... also optisch alles 1a.
Was ja nichts heisst. Ich werds morgen einschicken und dann von der Rückmeldung berichten.
Möglichkeiten zur Messung oder Überprüfung von Motoren habe ich leider nicht bis auf die mechanische Komponente..aber mechanisch scheint alles tip top zu sein.

LG
Ferdinand
_____________________________
------------------------------------------
bekennender Heliholiker
Schmeißfliege ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 22:10   #19
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 351
Danke erhalten: 125
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

Ich hoffe für dich, daß die Jungs von Kontronik jetzt nicht sauer auf dich sind, nachdem du Motor und Regler selbst zerlegt hast....
_____________________________
Goblin Urukay Comp. 3-Blatt, Bell 206B Jet Ranger
Bell 412 SuperScale 800 in Bau.....
Moses ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2017, 22:16   #20
Schmeißfliege
Member
 
Benutzerbild von Schmeißfliege
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 142
Danke erhalten: 21
Flugort: MSV Inning
Standard AW: Kosmik 200 schaltet ab (overvoltage interrupt)

spurlos zerlegt und wieder zusammengebaut. Ist eh keine Garantie drauf also von dem her eh sowas wie russisch roulette
_____________________________
------------------------------------------
bekennender Heliholiker
Schmeißfliege ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kosmik 200 + Pyro 800 vs. Scorpion Tribunus 200 + ??? tc1975 Elektro 18 26.03.2017 20:45
Kontronik KOSMIK 200 Stephan Lang Elektro 212 26.10.2016 20:10
Ersatzlaschen für Kosmik 200 tc1975 Elektro 11 15.10.2015 10:25
Kosmik 200 HV schaltet im Flug ab miro911 Elektro 17 15.04.2015 17:55
Kosmik 200 HV im TDR patrickL3 Henseleit 44 09.12.2012 16:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.