RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2017, 21:29   #1
rolandka
Member
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 32
Danke erhalten: 1
Standard Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Hallo zusammen,
ich hatte heute beim Hallenfliegen mit einem TREX 450 eine ganz komische Störung.
Beim Hochfahren des Hauptrotors merkte ich, dass der Heckrotor nicht auf Steuereingaben reagierte, auch reagierte der Heli nicht auf Gaseingaben; der Rotor drehte im unteren Drehzahlbereich und fuhr nicht hoch.
Dies dauerte vielleicht 3 oder 4 Sekunden, dann drehte der Motor hoch, reagierte auf Gaseingabe und auch der Heckrotor funktionierte ganz normal.
Dies passierte in Flugphase 1 meines Senders, wo ich eine ganz normale Gasdiagonale eingestellt habe.
Ich habe dann auf Flugphase 2 im Sender umgeschaltet, wo eine Gasgerade mit 85 % eingestellt ist. Der Motor drehte problemlos hoch (Gas/Pitchhebel blieb in der Knüppelmitte). Auch der Heckrotor funktionierte einwandfrei.
Als ich dann wieder auf Flugphase 1 mit Gasdiagonale umschaltete, reagiert der Motor nicht einmal ansatzweise mit einer Drehzahlreduzierung, dies erfolgte erst mit einer Verzögerung von wieder 3 oder 4 Sekunden.
Mit einer weiteren Verzögerung von ein paar Sekunden fuhr er dann auf eine ganz niedrige Drehzahl runter, der Heckrotor hatte wieder keine Funktion mehr, er fuhr dann wieder hoch und lief weiter, obwohl ich dann den Gasknüppel in die Nullposition stellte. Der Motor schaltete dann wieder mit einer Verzögerung von 4 bis 5 Sekunden aus.

Hat einer von Euch eine Vorstellung, woran das liegen könnte?
Meine einzige Idee wäre ein Reglerdefekt. Momentan traue ich mich allerdings nicht weiter zu fliegen.
Meine Konfiguration:
Trex 450 SE (Umbau auf Flybarless)
FBL Spirit Pro
Regler Align 50A RCE-BL50

Vielen Dank für alle Antworten, viele Grüße und ein gutes , neues Jahr
Roland
rolandka ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2017, 21:45   #2
Doktor_Rotor
Member
 
Benutzerbild von Doktor_Rotor
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 698
Danke erhalten: 371
Flugort: Gelsenkirchen
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Ich hatte ähnliches mit dem RCE BL80X. Im Gov Mode.

Heckzucken und oft gar nicht auf die 2. Drehzahl reagiert aber stattdessen sogar unter die erste Drehzshl geregelt. Also umfliegbar.

Regler ab in die Tonne und n HW 100A V3 rein und seit dem fliegt er perfekt.

Gasweg war eingelernt.
Doktor_Rotor ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Doktor_Rotor für den nützlichen Beitrag:
rolandka (30.12.2017)
Alt 30.12.2017, 21:49   #3
Hamburger77
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 119
Danke erhalten: 28
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Zitat:
Zitat von rolandka Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich hatte heute beim Hallenfliegen mit einem TREX 450 eine ganz komische Störung.
Beim Hochfahren des Hauptrotors merkte ich, dass der Heckrotor nicht auf Steuereingaben reagierte, auch reagierte der Heli nicht auf Gaseingaben; der Rotor drehte im unteren Drehzahlbereich und fuhr nicht hoch.
Dies dauerte vielleicht 3 oder 4 Sekunden, dann drehte der Motor hoch, reagierte auf Gaseingabe und auch der Heckrotor funktionierte ganz normal.
Dies passierte in Flugphase 1 meines Senders, wo ich eine ganz normale Gasdiagonale eingestellt habe.
Ich habe dann auf Flugphase 2 im Sender umgeschaltet, wo eine Gasgerade mit 85 % eingestellt ist. Der Motor drehte problemlos hoch (Gas/Pitchhebel blieb in der Knüppelmitte). Auch der Heckrotor funktionierte einwandfrei.
Als ich dann wieder auf Flugphase 1 mit Gasdiagonale umschaltete, reagiert der Motor nicht einmal ansatzweise mit einer Drehzahlreduzierung, dies erfolgte erst mit einer Verzögerung von wieder 3 oder 4 Sekunden.
Mit einer weiteren Verzögerung von ein paar Sekunden fuhr er dann auf eine ganz niedrige Drehzahl runter, der Heckrotor hatte wieder keine Funktion mehr, er fuhr dann wieder hoch und lief weiter, obwohl ich dann den Gasknüppel in die Nullposition stellte. Der Motor schaltete dann wieder mit einer Verzögerung von 4 bis 5 Sekunden aus.

Hat einer von Euch eine Vorstellung, woran das liegen könnte?
Meine einzige Idee wäre ein Reglerdefekt. Momentan traue ich mich allerdings nicht weiter zu fliegen.
Meine Konfiguration:
Trex 450 SE (Umbau auf Flybarless)
FBL Spirit Pro
Regler Align 50A RCE-BL50

Vielen Dank für alle Antworten, viele Grüße und ein gutes , neues Jahr
Roland

Hi,
als Allererstes: Sobald irgendwas komisch/anders als gewohnt ist wird NICHT geflogen. Niemals. Zur Erinnerung: Du betreibst eine fliegende Kreissäge die mal ganz fix schwerste Verletzungen erzeugt. Auch so ein 450er an 3 s ist nicht ganz ohne.

Zum Problem selber.....welches FS System betreibst Du ? Gab es irgendwelche Warnungen ?
Hamburger77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2017, 21:55   #4
rolandka
Member
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 32
Danke erhalten: 1
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Das FBL System ist ein Spirit Pro.
Der Sender ist eine Graupner MZ 24, Empfänger ein Graupner GR 16.

Dass ich mit dem Heli nicht mehr fliege, bevor dieses Problem gelöst ist, ist klar.

Vielen Dank

Roland
rolandka ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2017, 21:58   #5
Hamburger77
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 119
Danke erhalten: 28
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Hi,
dann habe ich Dich falsch verstanden....ich dachte Du wärest so geflogen. Hast Du vielleicht irgendwo eine Verzögerung programmiert ? Das Spirit kenne ich nicht.
Hamburger77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2017, 22:15   #6
rolandka
Member
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 32
Danke erhalten: 1
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Das Spirit ist ein tschechisches FBL. Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht.

Nein, Verzögerungen habe ich nicht programmiert.

Ich bin heute nur kurz in der Halle geflogen und beim 3. Start hab ich dann gemerkt, dass was nicht stimmt, bis dahin alles normal.

Die Umschaltung auf Flugphase 2 im Sender habe ich dann am Boden gemacht, um die Sache vielleicht zu verifizieren.

Hab dann den Heli gleich eingepackt.

Danke und viele Grüße

Roland
rolandka ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.12.2017, 22:27   #7
Hamburger77
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 119
Danke erhalten: 28
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Da ist Dir wohl tatsächlich irgendwas ausgestiegen. Dem Namen nach kenne ich das Spirit natürlich, nur nicht aus praktischer Erfahrung. Wir haben nur kbar, Brain und gr18 und den neuen Falcon im Einsatz

Der Falcon scheint empfindlich was die Antennenverlegung angeht.....
Hamburger77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2017, 00:47   #8
HeliCP74
Member
 
Benutzerbild von HeliCP74
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 190
Danke erhalten: 52
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

War der Timer an der MZ24 aktiv, wegen Telemetrie vom Empfänger?
_____________________________
Gruß Christian
HeliCP74 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2017, 01:12   #9
rolandka
Member
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 32
Danke erhalten: 1
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Der Timer war aktiv, aber nur wegen Überwachung der Flugzeit.


Gruß Roland
rolandka ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.12.2017, 01:13   #10
rolandka
Member
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 32
Danke erhalten: 1
Standard AW: Aussetzer Gas/Hecksteuerung Reglerdefekt?

Hallo Christian,
warum die Frage nach dem Timer beim Sender?

Gruß Roland
rolandka ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hecksteuerung vom Solo Pro 319 heima Kreisel und Servos 4 10.03.2016 11:33
Hecksteuerung geschmeidiger machen. Wie am besten? DerMitDemHeli Fliegen für Einsteiger 7 26.02.2012 14:07
Hecksteuerung Halterung Pupuyang Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 3 09.07.2010 23:03
Hecksteuerung im 1:1 Martin Achter Helis Allgemein 26 08.01.2004 15:27
Hecksteuerung im Rückenfliegen Chris.Weiss Fortgeschrittenes Fliegen 9 16.11.2001 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:55 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.