RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2005, 13:52   #21
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 3.840
Danke erhalten: 129
Flugort: 69469 Weinheim
Standard Versicherungspflicht

Zitat:
@ Speed-Pilot:

schonmal über das Thema der (jetzt nicht lachen!) persönlichen Eignung zum führen eines Kfz oder Lfz nachgedacht?

Fährst Du auch Auto, Mofa, Moped ohne Versicherung?

Sorry, aber mit der Haltung würdest Du bei jedem "Idiotentest" im Falle eines Entzuges der Fahrerlaubnis wg. Fahren ohne Versicherungsschutz bestimmt durchrasseln.


ßbrigesn ... der DMFV zahlt anstandslos, wenn ein eintrittspflichtiger Schaden laut Versicherungsbedingungen entsteht. Hab ich selbst schon gehabt. Logo 20 vs. Nachbars Auto, am Rande (letztes Haus) der Ortschaft.
Servus Rainer

Ich fahre Auto und Motorrad (beides Versichert). Desweiteren fliege ich Heli (auch Versichert. Alles was fliegt bis 25 KG egal wo, egal mit was angetrieben und egal ob versicherungspflichtig oder nicht). Zwar nicht über den DMVF sondern beim LVM günstiger und ohne Einschränkung. Was genau ist jetzt an meiner Einstellung falsch?

PS: Schön das du angenheme Erfahrung mit dem DMVF gemacht hast den gerade bei Versicherungen ist es wichtig sich drauf verlassen zu können wenns knallt.
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chris Lange für den nützlichen Beitrag:
fseider (07.06.2009)
Alt 22.11.2005, 17:04   #22
RV
Mikado-Heli.de
VStabi-Support
 
Benutzerbild von RV
 
Registriert seit: 02.06.2001
Beiträge: 7.558
Danke erhalten: 722
Flugort: MFV Böblingen (Heim), IRCHA-Muncie-IN (Member), MFV Ofterdingen (Gast), auf Treffen sowieso
Standard Versicherungspflicht

Na dann ists ja ok. Kam vorher anders rüber.
_____________________________
VStabi Support: http://www.vstabi.de
Kontakt bitte per Email, keine PN.
RV ist offline   nach oben
Alt 22.11.2005, 17:27   #23
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 3.840
Danke erhalten: 129
Flugort: 69469 Weinheim
Standard Versicherungspflicht

Zitat:
Und was machst Du, wenn Die Versicherung den Schaden nicht übernimmt, da man Dir unter Umständen den Vorwurf der groben Fahrlässigkeit macht ?

Gruß Günter Wachsmuth
Auch bei Grober Fahrlässigkeit ist der Versicherer nicht von der Leistungspflicht befreit. Erst bei Vorsatz wirds Problematisch. Jetzt versuch mal jemand Vorsatz im Schadensfall Helicrash nachzuweisen. Sowas zieht z.b. bei einer Straftat.
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   nach oben
Alt 22.11.2005, 18:26   #24
excite
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Versicherungspflicht

wie ist das eigentlich genau... wie weit bin ich über den DMFV versichert wenn ich mit der Erlaubnis des Grundstückbesitzers ein Verbrennungsmodell über 5 kg auf einer Wiese, die mehr als 1,5 km von der nächsten ortschaft weg ist, fliege?
  nach oben
Alt 22.11.2005, 23:02   #25
Martin Greiner
Senior Member
 
Benutzerbild von Martin Greiner
 
Registriert seit: 08.06.2001
Beiträge: 4.861
Danke erhalten: 211
Standard Versicherungspflicht

Hi!

Um Deine Frage exakt zu beantworten würde ich Dir raten beim DMFV selbst telefonisch nachzufragen. Alles was hier geschrieben wird ist aus 2. / 3. / ... Hand.
_____________________________
Gruß Martin
Martin Greiner ist offline   nach oben
Alt 22.11.2005, 23:40   #26
Bernhard Heck
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Versicherungspflicht

Hallo,

wie schon des öfteren erwähnt ist für Wildfliegen bis max 5 kg die DMFV Versicherung plus Zusatz 2,3 oder 4 notwendig (oder jede andere von mir aus auch LVM wenn sie das abdeckt).

Das Gewicht ist im § 16 der Luftverkehrsordnung geregelt.
Zitat:
§ 16 LuftVO

(4) Der Aufstieg von Flugmodellen von weniger als 5 kg Gesamtmasse bedarf keiner Erlaubnis, es sei denn, dass sie mit Raketenantrieb versehen sind.

Grüße Bernhard
  nach oben
Alt 23.11.2005, 08:08   #27
RV
Mikado-Heli.de
VStabi-Support
 
Benutzerbild von RV
 
Registriert seit: 02.06.2001
Beiträge: 7.558
Danke erhalten: 722
Flugort: MFV Böblingen (Heim), IRCHA-Muncie-IN (Member), MFV Ofterdingen (Gast), auf Treffen sowieso
Standard Versicherungspflicht

Zitat:
wie ist das eigentlich genau... wie weit bin ich über den DMFV versichert wenn ich mit der Erlaubnis des Grundstückbesitzers ein Verbrennungsmodell über 5 kg auf einer Wiese, die mehr als 1,5 km von der nächsten ortschaft weg ist, fliege?
Hmmm ... ich würd es nicht tun.

Steht zwischen dem möglichen Schaden und dessen Schwere (z.B. Person tot statt nur verletzt) ein Zusammenhang zum o.G. Größe und Gewicht könnte es Problematisch werden.
_____________________________
VStabi Support: http://www.vstabi.de
Kontakt bitte per Email, keine PN.
RV ist offline   nach oben
Alt 18.12.2005, 00:36   #28
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 20.952
Danke erhalten: 3.329
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard Versicherungspflicht


Hier noch was neues von Stiftung Warentest

Auch im DMFV-Forum selbst wurde auf diese ominösen "30m Flughöhe" basierend auf einer EU-Richtlinie hingewesen.

Jetzt erklärt mal nem Vadder dass er für seinen Sohnemann sein Drachen für ein parr Euros eine Modellhalterhaftpflichtversicherung abschlissen MUSS.

----- Text der Meldung -----
Modellflugzeuge
Versicherungspflicht für kleine Flieger

Für alle ferngesteuerten Modellflugzeuge brauchen die Besitzer jetzt eine spezielle Haftpflichtversicherung mit einer Versicherungssumme von mindestens 900 000 Euro.
Das gilt nun auch für kleine Flugzeuge (unter 5 Kilo) ohne Motor, die bisher von der Versicherungspflicht ausgenom*men waren. Selbst Drachen gelten als versicherungspflichtige Luftfahrzeuge, wenn die Schnur so lang ist, dass sie höher als 30 Meter steigen können. Das ist die Folge einer ßnderung der Luftverkehrs-Zulassungsverordnung, die seit dem 11. August 2005 gültig ist.
Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft rät Modell-Piloten, sich mit ihrem Privathaftpflichtversicherer in Verbindung zu setzen. Eventuell bieten die Unternehmen ihren Kunden an, diesen Schutz gegen Aufpreis in die normale Haftpflichtversicherung aufzunehmen. Eigentlich ist jedoch eine spezielle Luftfahrt-Haftpflichtversicherung erforderlich, die auch dann zahlt, wenn jemand durch das Flugzeug ohne Verschulden des Halters zu Schaden kommt.
Tipp: Modellflieger, die in einem Verein sind, können oft eine günstige Gruppenversicherung abschließen. In Vereinen, die zum Deutschen Aero-Club gehören, sind sie über die Mitgliedschaft automatisch versichert.
-----
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   nach oben
Alt 18.12.2005, 00:46   #29
Fantus
Senior Member
 
Benutzerbild von Fantus
 
Registriert seit: 25.05.2005
Beiträge: 8.357
Danke erhalten: 460
Standard Versicherungspflicht

ja jm, nur gilt die nur auf dem vereinsacker oder auf fremden wenn man im name des Vereins unterwegs ist ... NICHT beim WIldfliegen
_____________________________
Gruß, Torsten
nein, das wird tatsächlich ohne 'h' geschrieben) :D

"Gott hat die Welt ja nur in sieben Tagen erschaffen können, weil es keine installierte Basis gab."
Fantus ist offline   nach oben
Alt 18.12.2005, 01:57   #30
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 20.952
Danke erhalten: 3.329
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard Versicherungspflicht

@Fantus:
ßh, jo, nö.
Je nach Versicherung gibt es für das "Wildfliegen" eine Erweiterung der Versicherung. (Wenn es das ist, was du meinst.)
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   nach oben
Thema geschlossen
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
frage zur versicherungspflicht rc heli martinp2008 Fliegen für Einsteiger 58 22.06.2012 13:56
Versicherungspflicht Hannibal66 Helis Allgemein 33 01.07.2010 15:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.