Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T-Rex 470L kippt nach rechts beim Motoranlauf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Harvey28
    Junior Member
    • 18.02.2019
    • 9
    • Werner
    • 2
    • 5

    T-Rex 470L kippt nach rechts beim Motoranlauf

    Moin
    Ich habe ein Problem mit meinem T-Rex 470L
    Nach einigen problemlosen Flügen kippt der Heli auf einmal beim Hochlaufen des Morors nach rechts.
    Das Verhalten zeigt sich beim Anlaufen auf Rasenfläche und auf ebener Fläche.
    Ich habe keine extremen Flugbewegungen gemacht da ich noch im Schwebetraining bin.

    Technische Daten:
    T-Rex 470L mit Hobbywing Platinium 80A V4 Regler; Axon FBL
    Sender TX16S mit FrSky Empfänger
    ESC ist auf Elf Governor mit Softanlauf eingestellt

    Ich habe die mechanischen Einstellungen überprüft und keinen Fehler festestellen können.

    Ausgetauscht habe ich bis jetzt Hauptzahnrad und Rotorwelle

    Hat noch jemand eine Idee wo die Ursache für dieses Verhalten sein könnte?

    Vielen Dank im voraus

    Viele Grüße
    Werner
  • erti74
    Member
    • 13.04.2018
    • 165
    • erti
    • 47
    • 27

    #2
    Hallo ,

    vvlt was ausversehen umgestellt im FBL ?

    Noch mal alle Wirkrichtungen Prüfen

    Kommentar

    • Flying Wombat
      Member
      • 19.04.2021
      • 38
      • max
      • Ruhrgebiet ;-)
      • 18
      • 40

      #3
      Hast du dauerhaft eine Rettung/Self-Leveling aktiv? Die vertagen sich nicht gut mit Start und Landung. Komme drauf weil du Schwebeflugtraining schreibst. Wirkrichtung vom Stabi ist ja wahrscheinlich richtig, wenn du schon geflogen bist.

      Kommentar

      • Heli87
        Senior Member
        • 11.10.2016
        • 7648
        • Torsten
        • 3.538
        • 2.693

        #4
        Steuerst du schon am Boden?

        Kommentar

        • Harvey28
          Junior Member
          • 18.02.2019
          • 9
          • Werner
          • 2
          • 5

          #5
          Moin
          erti74
          Im FBL kann man nichts ausversehen umstellen. Dazu muss man es am PC anschließen

          Flying Wombat
          Rettung ist deaktiviert . Horizont Modus ist eingestellt auf z.Zt 75. Hatte aber vorher mit diesen Einstellungen keine Probleme.

          @ Heli 87
          Beim Motor hochlaufen mache ich noch keine Steuerbewegungen. Ich warte bis er seine Drehzahl stabil erreicht hat.

          Viele Grüße
          Werner

          Kommentar

          • boulons
            Member
            • 07.12.2018
            • 489
            • detlef
            • 113
            • 345

            #6
            Moin,

            das Phänomen hatte ich auch schon mal.
            Da war die Rettung beim Start schon aktiviert.
            Ein Satz neuer Rotorblätter und Umstellen auf Normalbetrieb später, war alles wieder wie gewohnt.

            Gruß von der Küste
            Detlef

            Kommentar

            • Harvey28
              Junior Member
              • 18.02.2019
              • 9
              • Werner
              • 2
              • 5

              #7
              boulons
              Ich bin mir 99% sicher das die Rettung nicht aktiviert war. Ich habe die Rettungsfunktion mit einer sehr lauten Warnmeldung hinterlegt. Auch in der Log-Datei war nicht ersichtlich das der Schalter betätigt wurde.

              Ich werde jetzt erstmal wieder das Zahnrad wechseln einstellen und neuer Versuch.

              Viele Grüße
              Werner

              Kommentar

              • michaMEG
                Senior Member
                • 13.04.2016
                • 2333
                • Michael
                • Melsungen, Nordhessen
                • 861
                • 2.287

                #8
                Evtl. versehentlich die Trimmung am Sender benutzt? Beim FBL muss sie genau auf 0 stehen!
                Ansonsten interpretiert das FBL dies als den Wunsch immer weiter in diese Richtung zu drehen.
                Zuletzt geändert von michaMEG; 10.05.2024, 10:54.
                Grüße, Micha

                Kommentar

                • toni67
                  Member
                  • 20.04.2022
                  • 268
                  • Toni
                  • Truttikon / TG
                  • 88
                  • 31

                  #9
                  Zitat von Harvey28 Beitrag anzeigen
                  Ich bin mir 99% sicher das die Rettung nicht aktiviert war. Ich habe die Rettungsfunktion mit einer sehr lauten Warnmeldung hinterlegt. Auch in der Log-Datei war nicht ersichtlich das der Schalter betätigt wurde.
                  Hallo Werner
                  Ich habe letztens zwei FBLs für einen Heli programmiert und war mir 100% sicher, das bei beiden alles korrekt eingestellt war. Tja, bei einem war dann doch die Heckansteuerung falschrum. Es geht schneller als man denkt.
                  Zitat von Harvey28 Beitrag anzeigen
                  Rettung ist deaktiviert . Horizont Modus ist eingestellt auf z.Zt 75. Hatte aber vorher mit diesen Einstellungen keine Probleme.
                  Beim Starten mit Horizontmodus musste ich immer schon beim Hochfahren gegensteuern. Ich würde es besser ohne den Modus machen.
                  Zitat von Harvey28 Beitrag anzeigen
                  Ausgetauscht habe ich bis jetzt Hauptzahnrad und Rotorwelle
                  Wozu? Crash?
                  Da könnte das Axon einen mitbekommen haben. Ich habe auch eins, dass ohne Steuerbefehl aus stabiler Lage seitlich vorwärts wegkippt, bei drei verschiedenen Helis.
                  Gruss Thomas
                  Soxos Strike 7.1L | Tron 5.8 | TRex 470LM | OMP M2 + M2 Evo | Jeti DS-16v2

                  Kommentar

                  • Harvey28
                    Junior Member
                    • 18.02.2019
                    • 9
                    • Werner
                    • 2
                    • 5

                    #10
                    toni67

                    Bei den vorherigen Startvoraängen hatte ich nie Probleme gehabt mit dem eingestellten Horizontmodus . Werde nach der Reparatur mal versuchen ohne Horizontmodus den Motor hochlaufen zu lassen.
                    Das HZR wird getauscht weil ich nach dem Umkippen nicht schnell genug den Motor abgeschaltet hatte und die Zähne abrasiert wurden. Pauschal wechsel ich dann die Rororwelle mit da man nie weiß ob die einen mitbekommen hat. Auf Grund der Aufdickung in der Mitte von der Achse kann ich den Rundlauf auch nicht überprüfen

                    michaMEG

                    Trimmung ist komplett deaktiviert

                    Viele Grüße
                    Werner
                    Zuletzt geändert von Harvey28; 10.05.2024, 15:32.

                    Kommentar

                    • Heli87
                      Senior Member
                      • 11.10.2016
                      • 7648
                      • Torsten
                      • 3.538
                      • 2.693

                      #11
                      Bevor die Hauptrotorwelle verbiegt, verbiegt erst mal die Blattlagerwelle und es verrecken die Drucklager darin.
                      Vielleicht solltest du erst deinen Heli zu Ende reparieren.

                      Kommentar

                      • HubiHub
                        Member
                        • 11.03.2008
                        • 258
                        • Stefan
                        • Nordlicht
                        • 41
                        • 32

                        #12
                        und es verrecken die Drucklager darin
                        Wie sieht das dann aus? Meinst du die kleinen Kugellager-Ringe? Ich hab die bisher noch nicht kaputt bekommen aber meistens auch rechtzeitig Motor aus...
                        T-Rex 500 Hughes, Trex 470LP; T-Rex 250SE; OMP M1 + M2

                        Kommentar

                        • HubiHub
                          Member
                          • 11.03.2008
                          • 258
                          • Stefan
                          • Nordlicht
                          • 41
                          • 32

                          #13
                          Dieses hier?
                          Du hast keine Berechtigung diese Galerie anzusehen.
                          Diese Galerie hat 1 Bilder
                          T-Rex 500 Hughes, Trex 470LP; T-Rex 250SE; OMP M1 + M2

                          Kommentar

                          • Heli87
                            Senior Member
                            • 11.10.2016
                            • 7648
                            • Torsten
                            • 3.538
                            • 2.693

                            #14
                            Ja, dann fangen die Blatthalter an Ruckelig zu laufen.

                            Kommentar

                            • Harvey28
                              Junior Member
                              • 18.02.2019
                              • 9
                              • Werner
                              • 2
                              • 5

                              #15
                              Moin
                              Habe jetzt das HZR und die Rotorwelle getauscht. Das kippen nach rechts beim Motoranlauf ist jetzt weg. Es gab auch keine Probleme beim Motoranlauf mit eingeschaltetem Horizontalmodus.
                              Ich kann mir zwar immer noch nicht erklären wo der Fehler herkam aber die Hauptsache ist das er weg ist.
                              Viele Grüße
                              Werner

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X