Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schraubensicherung beim M2 Evo

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • pope1701
    Member
    • 12.01.2022
    • 464
    • Peter
    • Bei Stuttgart
    • 181
    • 365

    Schraubensicherung beim M2 Evo

    Hi alle!

    Ein Freund von mir hatte mit seinem M2 Evo einen Landeumkipper. Rotorwelle, ein Servohorn, Tailboom und vielleicht die BLW eiern/sind verbogen.

    Allerdings ist die Schraubensicherung so fest, dass fast alle Schrauben, die er öffnet, rund werden.

    Da ich auch einen EVO habe und vorbereitet sein will:
    1. Wie kriege ich die Schrauben zerstörungsfrei auf? Korrektes Werkzeug ist vorhanden. Hitze? Wie viel?
    2. Ist das normal bei dem Heli, dass die so krass fest verklebt sind?
    Liebe Grüße, Peter
    Erst Hub, dann Schraub.
  • Johnny
    OMPHOBBY
    • 27.11.2010
    • 5356
    • Jonas
    • Wherever
    • 4.934
    • 1.897

    #2
    Schrauben erhitzen zerstört das Loctite, dann gehen sie einfacher raus.
    Jonas
    OMPHOBBY M7, M4 MAX, M4, M2 EVO & M1 EVO

    Kommentar

    • pope1701
      Member
      • 12.01.2022
      • 464
      • Peter
      • Bei Stuttgart
      • 181
      • 365

      #3
      Danke!

      Hast du ne grobe Idee, wie heiß es werden soll? Ich hab nen Lötkolben, der die Temperatur regeln kann.

      Ich will ja nicht das Plastik und Carbon grillen...
      Erst Hub, dann Schraub.

      Kommentar

      • Gandalf
        Senior Member
        • 13.09.2013
        • 1014
        • Peter
        • MFC -Grundig (Langenzenn)
        • 768
        • 327

        #4
        Heissluftfön, ich habe einen, bei den man die Temperatur regeln kann

        Gruß Peter
        Kraken 700, 2xGoblin 500 Sport
        Jeti DS 16; BD 3SX; Axon
        LOGO 10

        Kommentar

        • Andy26
          Member
          • 09.11.2005
          • 70
          • Andreas
          • 77704 Oberkirch / Stadelhofen
          • 4
          • 9

          #5
          Servus Peter,

          besorg Dir die Proxxon Micro Heißluftpistole.

          Die ist nicht teuer und leistet im Modellbau tolle Dienste.

          Grüße

          Andreas

          Kommentar

          • Bernhard Kerscher
            Senior Member
            • 26.04.2010
            • 3034
            • Bernhard
            • MFC-Frontenhausen / FMSC-Dingolfing, oder auf irgend einer Wiese :-)
            • 1.294
            • 613

            #6
            Meiner Erfahrung nach eignet sich für Schrauben ist ein Lötkolben so wie Peter schreibt schon am Besten.
            Einfach mit der Spitze auf den Kopf halten und zwischendurch versuchen auf zu schrauben.
            Mit dem Lötkolben erhitzt man vorrangig nur die Schraube und es dauert etwas bis sich die Umgebung aufheizt.
            Mit dem Fön kommst an die meisten Schrauben gar nicht ran.
            Grüße Bernhard
            Selber denken schadet nicht ! YouTube

            Kommentar

            • Clarion Power
              Senior Member
              • 29.10.2012
              • 1959
              • Mirko
              • Mittelhessen
              • 600
              • 99

              #7
              Wichtig ist auch ein guter Inbusschlüssel. Wenn man da einen billigen nimmt der sogar schon etwas abgenutzt ist, dann wirds schwierig.

              Kommentar

              • pope1701
                Member
                • 12.01.2022
                • 464
                • Peter
                • Bei Stuttgart
                • 181
                • 365

                #8
                Danke für die Vorschläge, alle! 😍

                Heißluftfön geht bei dem Heli aber nicht, da habe ich hinterher ja nur noch einen geschmolzenen Haufen Plastik.

                Der inzwischen auch kontaktierte Händler bestätigt die Idee mit dem Lötkolben auch.

                Falls noch jemand anderes die Info sucht: das Loctite gibt anscheinend bei etwa 250°c auf, dann kann man es lösen.
                Zuletzt geändert von pope1701; 28.04.2023, 10:29.
                Erst Hub, dann Schraub.

                Kommentar

                • xbutz
                  Member
                  • 14.11.2012
                  • 65
                  • Dennis
                  • Hildesheim
                  • 21
                  • 8

                  #9
                  Moin...

                  Letztens wollte ich die HRW vom M1 Evo wechseln... und die Schraube ist trotz erhitzen mit dem Lötkolben nicht loszubekommen gewesen.

                  Mit dem Lötkolben ca. 5 Minuten bei 400° und trotzdem abgerissen... denke mal das bei der Montage im Werk was schiefgelaufen ist... zu Viel Sicherungsmittel, oder schräg angesetzt und das Gewinde vermurkst.


                  Du hast keine Berechtigung diese Galerie anzusehen.
                  Diese Galerie hat 1 Bilder

                  Kommentar

                  • pope1701
                    Member
                    • 12.01.2022
                    • 464
                    • Peter
                    • Bei Stuttgart
                    • 181
                    • 365

                    #10
                    Argh, ärgerlich sowas
                    Erst Hub, dann Schraub.

                    Kommentar

                    • Heli87
                      Senior Member
                      • 11.10.2016
                      • 7514
                      • Torsten
                      • 3.480
                      • 2.664

                      #11
                      Vielleicht sind die Schrauben auch einfach zu weich.

                      Kommentar

                      • Lehmeroni
                        Member
                        • 17.03.2024
                        • 20
                        • Angelo
                        • 2
                        • 2

                        #12
                        Hallo
                        Zumindest bei den Schrauben (Kreutzschlitz) in den Servoarmen ist das definitiv so.
                        Ich hatte heut gleich zwei ,bei denen ich einfach so ohne große Kraftaufwand den Schraubenkopf abgedreht hab.
                        Ich konnte sie (weil sie scheinbar weich wie Butter sind) dann aber auch wunderbar mit einem Bohrer herausbohren.
                        Gefällt mir zwar nicht, aber wenigestens brauch ich kein neues Servogetriebe.

                        Also…. Beim Servoarmwechsel.. uffbasse.

                        Mit anderen Schrauben hatte ich keine Probleme.
                        Zuletzt geändert von Lehmeroni; 29.03.2024, 07:36.

                        Kommentar

                        • MRennings
                          Junior Member
                          • 05.05.2023
                          • 1
                          • Markus
                          • 0
                          • 0

                          #13
                          Ich wollte auch bei meinem M4 die Verschraubung der Kugelköpfe prüfen und die sind einfach abgerissen. Es bedarf dazu keinem großen Kraftaufwand. Bei allen anderen Helis mußte ich diese nie erwärmen. Loctite ließ sich immer kalt lösen. Billiger Sekundenkleber schmilzt aber ab 70 Grad. Ich habe den Verdacht, daß die Kugelköpfe aus billigem Material sind und einfach verklebt wurden.

                          Kommentar

                          • Timo1972
                            Member
                            • 25.10.2021
                            • 224
                            • Timo
                            • München Süd
                            • 75
                            • 16

                            #14
                            Wenn Schrauben so schnell abreisen gibt es meiner Meinung nach nur 2 Möglichkeiten. Schlechtes Material (Stahlqualität), oder die Schraube wurde schon beim anziehen mit zuviel Kraft angezogen. Das wäre dann ein Montagefehler.
                            Nimbus 550 / T-Rex 500X / T-Rex 450L / Goosky S2 & S1 / (M2 Evo, M2 Explorer, M1, XK K110)

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X