Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Omp m2 evo

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Backfisch
    Member
    • 28.04.2013
    • 666
    • Sebastian
    • Wildflieger
    • 327
    • 369

    Omp m2 evo

    Guten Tag

    Vermutlich ist mein Geschreibsel hier gar keinen neuen Thread wert, aber vielleicht doch, das könnt ihr dann entscheiden. Mein letzter Beitrag ist schon eine Weile her, nämlich 03/2019, dann habe ich angefangen alles zu verkaufen, wirklich alles. Nach einem Crash war ich einfach so wütend das ich gar keinen Bock mehr hatte auf die Fliegerei. Das ist nun gute 3,5 Jahre her.

    Jetzt stehe ich wieder komplett am Anfang, durch Zufall hatte ich den T15 entdeckt, der meine Aufmerksamkeit auf sich zog und nun bin ich hier gelandet im OMP Board beim Original. Nun hat es mir der OMP M2 EVO angetan, ich bin verliebt, das ging schneller als ich gedacht habe. Direktantrieb, gute Qualität, lange Flugzeiten, ein fairer Preis und für mich die perfekte Größe. Es hat sich doch einiges getan, die Pause war gut.

    Jetzt muss ich mich nur noch für einen Sender entscheiden, wollte da jetzt aber nichts überstürzen und mir erstmal einfach nur den OMP T6 Sender kaufen, vermutlich im RTF Set, gute Idee oder eher nicht? Die kleine Telemetrie finde ich klasse und das meiste stellt man eh am FBL im Heli ein richtig?

    Nutzt einer von euch den T6 mit dem Heli, ist das Teil brauchbar?

    Wie sind eure Erfahrungen bisher mit dem M2 EVO?

    Und übrigens @johnny vielen Dank für deine Beiträge
    Lg Bastian
  • Backfisch
    Member
    • 28.04.2013
    • 666
    • Sebastian
    • Wildflieger
    • 327
    • 369

    #2
    AW: Omp m2 evo

    Guten Abend,
    fliegt jemand den OMP M2 EVO mit Graupner? War das Anbinden problemlos?

    Habe mich für mein altes System entschieden und werde mir wieder Graupner kaufen.
    Habe mir JETI angesehen und erst überlegt, aber werde wieder die MZ24 oder sogar die neue MZ 16 kaufen.
    Lg Bastian

    Kommentar

    • steveman
      Senior Member
      • 16.05.2007
      • 4072
      • Stefan
      • ?sterreich
      • 3.590
      • 1.019

      #3
      AW: Omp m2 evo

      Ich bin von Graupner auf Jeti umgestiegen. Hatte schon sehr viele Sender von Multiplex, Graupner, Spektrum,...
      Jeti ist so selbsterklärend und zuverlässig, kann ich dir nur empfehlen.
      LG Stefan
      Bo105, 2x Jetranger, Bell212, Ecureuil, Lama, Logos, Specter, Omp M2

      Kommentar

      • Homer
        Gesperrt
        • 04.10.2012
        • 4527
        • Rico
        • Kreis Karlsruhe
        • 3.766
        • 2.601

        #4
        AW: Omp m2 evo

        Zitat von Backfisch Beitrag anzeigen
        Guten Tag

        Wie sind eure Erfahrungen bisher mit dem M2 EVO?
        So.
        Ich komme gerade vom Feld.
        Für vier Lipos hats gereicht, dann wars schon wieder dunkel.
        Da ich den OMPHobby M2 V1 und Logo 200 hatte, kann ich einen ganz guten Vergleich ziehen.
        Vorab mal: Der Evo fliegt mega. Viel besser als der V1 und auch besser als der Logo 200. Am V1 hat mich das Feeling und Feedback gestört (hauptsächlich vom Kopf). Top war bei dem schon Taly und die Pirouettenstabilität. Der Logo 200 hat mir vom Fluggefühl besser gefallen, hatte allerdings kein Taly. Da ich viele Figuren oder generell mein Flugstyle viel mit dem Drehmoment fliege und das Heck auch oft entlaste, hat es mir mit dem Logo 200 regelmäßig das Heck umgeschlagen.
        Der Evo hat deutlich mehr Power. Man merkt auch deutlich die größeren Rotorblätter, er fliegt viel leichtfüssiger. Der Heli ist insgesamt viel leiser, das natürlich hauptsächlich am Heck liegt. Mehr Druck und steht selbst entlastet wirklich gut. Ich habe es heute nicht geschafft, das Heck zum Umschlagen zu bewegen, obwohl absichtlich provoziert.
        Alles bin ich heute noch nicht geflogen, man muss sich natürlich auch an die Größe gewöhnen. Und auch an die TX16S. Flieg ja sonst mit der VBC Touch. Aber nen Piroflip war schon mal drin. Auch Seitentictocs gehen relativ problemlos, hab ich mit dem V1 nicht geschafft. Der Evo rastet knackig und ohne zurückschlagen. Das passt alles so für mich.
        Alles in allem bin ich fürs Erste sehr zufrieden. Der Evo fliegt deutlich erwachsener, auch mit kleiner Drehzahl geht alles. Das Heck ist akkustisch zwar da, aber deutlich angenehmer als mit dem V1. Das Feeling ist deutlich besser. Ob das jetzt am Kopf liegt (kein DFC mehr) oder was am FBL gendert wurde, weiss ich nicht.
        Auf jeden Fall gefällts mir.
        Einstellen musste ich nur die TX16. Der Evo kam mit dem Setup von Johnny. Daran werde ich auch nichts ändern.

        Kommentar

        • Backfisch
          Member
          • 28.04.2013
          • 666
          • Sebastian
          • Wildflieger
          • 327
          • 369

          #5
          AW: Omp m2 evo

          Zitat von Homer Beitrag anzeigen
          So.
          Ich komme gerade vom Feld.
          Danke für den tollen Bericht, das liest sich wirklich gut und hilft mir enorm weiter. Vielen lieben Dank
          Lg Bastian

          Kommentar

          • Homer
            Gesperrt
            • 04.10.2012
            • 4527
            • Rico
            • Kreis Karlsruhe
            • 3.766
            • 2.601

            #6
            AW: Omp m2 evo

            So.
            Eine Aussage von mir muss ich schon wieder revidieren.

            Zitat von Homer Beitrag anzeigen
            Der Evo kam mit dem Setup von Johnny. Daran werde ich auch nichts ändern.
            Erstens war nicht das Setup von Johnn drauf.
            Zweitens hat doch jeder seine eigenen Vorlieben was Wendigkeit, Ansprechverhalten und Empfindlichkeit betrifft.
            Der Heli kam mit folgender Einstellung:

            Rudder:
            Speed: 3
            Gyro: 4

            Elev:
            Speed: 4
            Agility: 6
            Gyro: 3

            Aile:
            Speed: 4
            Agility: 6
            Gyro: 3

            Pitch: +/-12°

            Ich habe jetzt für mich folgende Einstellung erflogen:

            Rudder:
            Speed: 4
            Gyro: 4

            Elev:
            Speed: 5
            Agility: 4
            Gyro: 3

            Aile:
            Speed: 5
            Agility: 4
            Gyro: 3

            Für mich zumindest angenehmer. Ich fand bei bestimmten Situationen das Ansprechverhalten unangenehm, fast zu überdreht, dabei aber die Wendigkeit etwas zu langsam, wenn dann mal Manöver auf der Stelle fliegt.
            Dann habe ich das Deadband noch etwas reduziert, prinzipiell wie etwas weniger Expo. Das werde ich morgen nochmal testen ob das mir taugt.
            Ist ja immer so, die erste Euphorie hypt, und dann merkt man was einem nicht so gefällt.
            Natürlich kann auch er die Physik nicht austricksen, aber trotzdem fliegt er richtig gut Sogar Tictocs gehen mit dem, die ich bei den Kleinen schwierig finde. Da muss das Timing passen. Mit dem "alten" M2 ist mir das nicht gelungen.
            Eventuell probiere ich mal noch mit weniger Gyro, speziell auf Roll. Nick passt, Heck auch.
            Fünf Lipos hab ich heute in der Mittagspause Spass
            Morgen gehts weiter. Auf jeden Fall ein geiler Zeitvertreib
            Angehängte Dateien

            Kommentar

            • Sexyrexy600
              Member
              • 04.09.2008
              • 839
              • Christian
              • Biebertal in Hessen MFV-Biebertal
              • 379
              • 478

              #7
              AW: Omp m2 evo

              Moin zusammen,

              habe seit gestern auch einen M2 EVO. Bin total begeistert von dem Teil
              Nach ein paar Setupflügen fliegt er wie auf Schienen und stoppt wie angenagelt.

              Meine bevorzugte Drehzahl lieht bei 65 Prozent Regleröffnung in der Jeti.

              Nun meine Frage: Was ist, was kann der der Auto Leveling Modus? Ich habe diesen schon auf eine Flugphase mit 100% Gyro Gain gelegt. Leider driftet der Heli dann sehr stark ab.

              Muss ich hier erst eine Art Trimflug machen? Wenn ja, wie geht das? Bin ich noch nicht durchgestiegen.

              Gruß,

              Chris
              Raw KSE,TDF,Raw Piuma,Bo 105,OMP M2 Evo,Jeti DS14,Vbar Neo,Spirit,Startseite

              Kommentar

              • Johnny
                OMPHOBBY
                • 27.11.2010
                • 5388
                • Jonas
                • Wherever
                • 5.004
                • 1.911

                #8
                AW: Omp m2 evo

                Ja,
                OMBHOBBY M2 Solution to Attitude Drift - YouTube
                Jonas
                OMPHOBBY M7, M4 MAX, M4, M2 EVO & M1 EVO

                Kommentar

                • Sexyrexy600
                  Member
                  • 04.09.2008
                  • 839
                  • Christian
                  • Biebertal in Hessen MFV-Biebertal
                  • 379
                  • 478

                  #9
                  AW: Omp m2 evo

                  Habe den Heli wie im Video gezeigt jetzt eingeflogen. Mehrfach und so ruhig wie möglich gehalten und oberhalb des Downwashs geschwebt. Ein wenig driftet er aber immer noch. Ich werde diese Flugphase zwar nur selten nutzen aber passen muss das trotzdem. Danke für den Link zum Video.

                  Ich bin echt sehr begeistert von dem Gerät :-)
                  Raw KSE,TDF,Raw Piuma,Bo 105,OMP M2 Evo,Jeti DS14,Vbar Neo,Spirit,Startseite

                  Kommentar

                  • Rambole
                    Senior Member
                    • 19.09.2009
                    • 6877
                    • Rainer
                    • Schönaich,Raum Stuttgart
                    • 2.719
                    • 3.560

                    #10
                    Hallo Kollegen,

                    hatte heute meinen Maidenflug, erst hatte ich D/R auf 70% reduziert und 30 % Expo drin.
                    Da der Heli aber fast gar nicht reagiert hat, bin ich mit D/R bis auf 100% und Expo nur noch 10%.
                    Trotzdem hat sich der Heli irgendwie träge angefühlt.
                    Träger als mein 180 CFX von Blade, den ich mit 70% D/R und 25% Expo fliege.
                    Weiß jemand woher das kommt?
                    Fliegen tut das Teil wirklich extrem stabil, aber sehr giftig auf Gas, selbst bei 60%.
                    Vergesst nicht, wir sind alle Kollegen!

                    Kommentar

                    • goone75
                      Senior Member
                      • 20.06.2012
                      • 3494
                      • Michael
                      • 1.386
                      • 65

                      #11
                      Einfach mal am FBL die Drehraten hochnehmen. Mit DR experimentiert man eigentlich nicht rum...
                      RAW Piuma / TDSF / Tron 5.5 / Voodoo 400 / Raw 420 / Protos 380 / Oxy 3 / Omp M2 + M1

                      Kommentar

                      • heli56
                        Senior Member
                        • 05.04.2007
                        • 3211
                        • Toni
                        • Hof / Pö�?neck
                        • 667
                        • 97

                        #12
                        oder fliegst im Stabi Mode ?

                        Mfg. Toni
                        Equipment

                        Kommentar

                        • Rambole
                          Senior Member
                          • 19.09.2009
                          • 6877
                          • Rainer
                          • Schönaich,Raum Stuttgart
                          • 2.719
                          • 3.560

                          #13
                          Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
                          Einfach mal am FBL die Drehraten hochnehmen. Mit DR experimentiert man eigentlich nicht rum...
                          Habe leider keine Anleitung finden können, (ich schau aber noch mal auf YouTube, die Anleitung für den Heli zum Runterladen ist auch sehr spartanisch.
                          Vergesst nicht, wir sind alle Kollegen!

                          Kommentar

                          • Rambole
                            Senior Member
                            • 19.09.2009
                            • 6877
                            • Rainer
                            • Schönaich,Raum Stuttgart
                            • 2.719
                            • 3.560

                            #14
                            Zitat von heli56 Beitrag anzeigen
                            oder fliegst im Stabi Mode ?

                            Mfg. Toni
                            bin im Norm als auch im Idle 1 Mode geflogen.
                            Vergesst nicht, wir sind alle Kollegen!

                            Kommentar

                            • Bernhard Kerscher
                              Senior Member
                              • 26.04.2010
                              • 3056
                              • Bernhard
                              • MFC-Frontenhausen / FMSC-Dingolfing, oder auf irgend einer Wiese :-)
                              • 1.304
                              • 618

                              #15
                              OMPHobby M2 V3 - RC-Heli Community
                              Grüße Bernhard
                              Selber denken schadet nicht ! YouTube

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X