Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flugmaier Alouette II

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Kenneth Petersen
    Member
    • 09.08.2017
    • 537
    • Kenneth
    • 841
    • 477

    #61
    AW: Flugmaier Alouette II

    Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
    Das siehst Du m.M.n. falsch Martin, denn es ist ja eine Uni-Mechanik, die lediglich mit ein paar Align-Teilen aufgepimpt wurde.

    @Kenneth: evtl. kannst Du die beiden Rollservos in der vorderen Einbauposition einschrauben. Dann würden die Rollgestänge besser zum Nickgestänge passen.
    Hi Egbert,

    hatte ich auch überlegt, aber das Nickservo lässt sich nicht versetzen, ohne das der hintere Steg des linken Seitenteil entfernt werden muss. Ich fürchte die Mechanik wird dann zu weich ?

    So wie das momentan ist, steht das Rollgestänge im gleichen Winkel.

    LG
    K e n n e t h

    Kommentar

    • Asterix-007
      Senior Member
      • 28.03.2007
      • 1424
      • ulf
      • Uetze
      • 946
      • 380

      #62
      AW: Flugmaier Alouette II

      Hallo Kenneth,

      Das ist Alu-hochfest mit M3 Gewinde. Das sollte völlig ausreichen!
      mfg
      Ulf

      Kommentar

      • Kenneth Petersen
        Member
        • 09.08.2017
        • 537
        • Kenneth
        • 841
        • 477

        #63
        AW: Flugmaier Alouette II

        Zitat von Asterix-007 Beitrag anzeigen
        Hallo Kenneth,



        Das ist Alu-hochfest mit M3 Gewinde. Das sollte völlig ausreichen!

        Hi Ulf,

        wunderbar; bestelle ich bei Engel Modellbau

        LG
        K e n n e t h

        Kommentar

        • Meinrad
          Senior Member
          • 07.06.2001
          • 1934
          • Meinrad
          • 2.003
          • 259

          #64
          AW: Flugmaier Alouette II

          Wenn die Steuerstangen nicht perfekt parallel sind, sieht das nicht schön aus, hat aber gerade beim Scalebetrieb mit den kleineren Aussschlägen keine merkbaren Auswirkungen.

          Ich kann mich noch an japanische F3C-Weltmeisterhelis erinnern, die immer irgendwelche schrägen Steuerstangen hatten, und ich meine richtig schräg, z. B. von der TS zu den Blattmischhebeln und dennoch super flogen.

          Wenns machbar ist, ok, aber nicht um jeden Preis, wäre meine Devise.

          Meinrad

          Kommentar

          • Asterix-007
            Senior Member
            • 28.03.2007
            • 1424
            • ulf
            • Uetze
            • 946
            • 380

            #65
            AW: Flugmaier Alouette II

            Vergiß nicht die entsprechenden Kugelpfannen mitzubestellen!
            mfg
            Ulf

            Kommentar

            • Kenneth Petersen
              Member
              • 09.08.2017
              • 537
              • Kenneth
              • 841
              • 477

              #66
              AW: Flugmaier Alouette II

              Zitat von Meinrad Beitrag anzeigen
              Wenn die Steuerstangen nicht perfekt parallel sind, sieht das nicht schön aus, hat aber gerade beim Scalebetrieb mit den kleineren Aussschlägen keine merkbaren Auswirkungen.

              Ich kann mich noch an japanische F3C-Weltmeisterhelis erinnern, die immer irgendwelche schrägen Steuerstangen hatten, und ich meine richtig schräg, z. B. von der TS zu den Blattmischhebeln und dennoch super flogen.

              Wenns machbar ist, ok, aber nicht um jeden Preis, wäre meine Devise.

              Meinrad

              Meinrad das stört mich auch; das Auge fliegt halt mit
              / k e n n e t h

              Kommentar

              • Kenneth Petersen
                Member
                • 09.08.2017
                • 537
                • Kenneth
                • 841
                • 477

                #67
                AW: Flugmaier Alouette II

                Statt die Plastic Abdeckteile Teile wieder zu verwenden, habe ich 0,5 mm Lithobleche nach einer Pappschablone passend zugeschnitten und mit UhuPlus Endfest an der Gitterkonstruktion geklebt.
                Das Heckrotorservo ist auch umgezogen und sitzt nun unterhalb der Turbinenatrappe.
                Angehängte Dateien

                Kommentar

                • WFEGb
                  Member
                  • 28.12.2021
                  • 128
                  • Werner
                  • 69
                  • 128

                  #68
                  AW: Flugmaier Alouette II

                  Hallo Kenneth,

                  eine nicht modellspezifische Frage.

                  Zitat von Kenneth Petersen Beitrag anzeigen
                  ...habe ich 0,5 mm Lithobleche...
                  Hast Du dafür eine Bezugsquelle? Ich habe in ganz Hamburg keine Offsetdruckerei gefunden, von der ein paar alte Druckplatten zu bekommen wären...

                  Beste Grüße,
                  Werner

                  Kommentar

                  • Kenneth Petersen
                    Member
                    • 09.08.2017
                    • 537
                    • Kenneth
                    • 841
                    • 477

                    #69
                    AW: Flugmaier Alouette II

                    Zitat von WFEGb Beitrag anzeigen
                    Hallo Kenneth,

                    eine nicht modellspezifische Frage.



                    Hast Du dafür eine Bezugsquelle? Ich habe in ganz Hamburg keine Offsetdruckerei gefunden, von der ein paar alte Druckplatten zu bekommen wären...

                    Beste Grüße,
                    Werner

                    Moin Werner,

                    Lithobleche sind schwer zu bekommen. Ein Freund von mir hatte noch welche rumliegen. Ich frage Ihm mal wo er fündig geworden ist.

                    Beste Grüsse
                    K e n n e t h

                    Kommentar

                    • Racerbuk
                      Member
                      • 23.08.2020
                      • 289
                      • Albert
                      • MFC Nürnberger Land
                      • 202
                      • 270

                      #70
                      AW: Flugmaier Alouette II

                      Ne, überhaupt nicht. Mal bei Druckereien anfragen. Hab da mal vor 2 Jahren bestimmt 5 KG geholt. Hab dem Drucker dann 10 Euro gegeben weil er nichts dafür wollte. Hab den halben Verein damit versorgt.
                      Grüsse Günter
                      Am Arsch vorbei ist auch ein Weg
                      Hughes500 HCB, SAB Kraken 580, Logo400SE, VBar Touch

                      Kommentar

                      • WFEGb
                        Member
                        • 28.12.2021
                        • 128
                        • Werner
                        • 69
                        • 128

                        #71
                        AW: Flugmaier Alouette II

                        Hallo Kenneth,
                        danke. Wäre schön, wenn Du da ein paar nutzbare Infos hättest...

                        Hallo Günter,
                        wie schon geschrieben, arbeiten die befragten Offsetdruckereien hier nicht mehr mit Aludruckplatten. Immerhin hast Du mich ermuntert, nochmal etwas weitere Kreise zu ziehen...

                        Beste Grüße,
                        Werner

                        Kommentar

                        • Kenneth Petersen
                          Member
                          • 09.08.2017
                          • 537
                          • Kenneth
                          • 841
                          • 477

                          #72
                          AW: Flugmaier Alouette II

                          Die Flugmaier Alouette II ist mit einem Balsa Leitwerk gebohren der mehr zu einem Flächenflieger als einen Hubi passt. Das Originale Leitwerk wurde kurzerhand enthäutet, und glücklicherweise liess sich das Oracover Folie ohne Rückstände entfernen.

                          Nach Augenmass wurde ein passendes Stück aus dem Leitwerk ausgesägt, und zwei 5 mm Carbonröhre wurde von unten versenkt als Taschen für die Stechung im Leitwerk mit einen Mischung aus Epoxy und Microballons eingeklebt.

                          Nach 24 Stunden trockenzeit wurde das Leitwerk mittig geteilt. Am Gittermast habe ich 2 CFK Stechungsstäbe Stäbe festgeklebt, und so ist das Leitwerk jederzeit abnehmbar.

                          Da Balsa druckempfindlich ist und so ein Stummelleitwerk irgendwann, und spätesten beim Transport aus dem Heimischen Hangar im Türrahmen hängenbleibt, habe ich die Oberfläche 2 mal mit Pakettlack gestrichen, und das dünne und leichte Lithoblech rübergezogen. Lithoblech lässt sich sehr gut mit Kontaktkleber klebern, aber pfui wie das Zeug beim abluften stinkt
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar

                          • Kenneth Petersen
                            Member
                            • 09.08.2017
                            • 537
                            • Kenneth
                            • 841
                            • 477

                            #73
                            AW: Flugmaier Alouette II

                            Bei so ein Gitterkonstruktion "ohne" sperriger Rumpf, meldet sich irgendwann die Frage: Wohin mit der Antriebsaccu ??

                            Ich habe das folgendermasen umgesetz. Der eine 4S Pack kommt kommt vorne im Rumpf rein, in einen dafür gebauter Kasten aus 5 mm Balsa. Der zweite 4S Pack passt zwischen die Machanik Seitenteile, und liegt somit fast im Schwerpunkt.

                            Für das zweite Pack muss allerdings ein obere Halterung eingebaut werden. Dafür habe ich Metallische Abstandshalter für Verkabelung von Elektronikgeräten genommen. Das versteift auch die Mechanik zusätchlich. Zwischen den 4S Accu Pack und die Abstandshalter, reicht dann z.B. einen 5 mm Balsaplatte. Eine Klettbandschlaufe sichert die mittlere Accu, die wiederum die vordere Accu gegen herausrutschen sichert.

                            Ich denke simpler und unauffälliger geht es nicht, und Accuwechesel ist schnell und ohne Fingerakrobatik, von unten möglich
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar

                            • muscle
                              Member
                              • 25.07.2018
                              • 217
                              • Thomas
                              • Castrop-Rauxel
                              • 51
                              • 13

                              #74
                              AW: Flugmaier Alouette II

                              moin,
                              warum kann ich deine fotos nicht sehen, obwohl ich eingeloggt bin?

                              gruß
                              thomas
                              Landen ist ganz einfach.. nur das Teile suchen nervt

                              Kommentar

                              • Kenneth Petersen
                                Member
                                • 09.08.2017
                                • 537
                                • Kenneth
                                • 841
                                • 477

                                #75
                                AW: Flugmaier Alouette II

                                moin Thomas,

                                das weiss ich ehrlich gesagt nicht


                                gruss
                                k e n n e t h

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X