Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

XL Power Nimbus 550

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Timo1972
    Member
    • 25.10.2021
    • 290
    • Timo
    • München Süd
    • 96
    • 24

    Zitat von Thomas F. Beitrag anzeigen
    Hi

    Heute war Erstflug. Cooles Gerät.

    (Mit HRB-Akkus)
    Hallo Thomas, das sind die HRB 100C 5000maH? 48mm breit? Weil der Nimbus hat innen ca. 52,7mm. Passt das noch gut wenn das Spannband um den Akku geht?
    GrussTimo
    Nimbus 550 / T-Rex 500X / T-Rex 450L / Goosky S2 & S1 / (M2 Evo, M2 Explorer, M1, XK K110)

    Kommentar

    • Thomas F.
      Senior Member
      • 06.02.2003
      • 2030
      • Thomas
      • Chiemgau
      • 263
      • 234

      Hallo Timo,

      Ja, genau die roten 100c..passt einwandfrei.

      Hab jetz um die 20 Flüge drauf.

      Gruss
      VBar Control EVO, XL Power Specter 700 V2, MSH Prôtos 380 Light V2

      Kommentar

      • Timo1972
        Member
        • 25.10.2021
        • 290
        • Timo
        • München Süd
        • 96
        • 24

        Zitat von Thomas F. Beitrag anzeigen
        Hi

        Heute war Erstflug. Cooles Gerät.

        (Mit HRB-Akkus)
        Noch eine Frage, Du hast den Stecker nicht nach vorne sondern an die Seite verlegt. Funktioniert das gut beim Stecken? Oder ist das "tricky" weil oben dann die Kante der Haube beginnt? Oder lässt sich das gut stecken?
        Ansonsten eine gute Idee als alternative zum teuren "automatischen" Steckverbinder auf der Schiene. Die 60€ würde ich vieleicht sogar bezahlen, aber für jede Schiene kommen dann nochmal ca. 20€ dazu.
        Danke schonmal.
        Gruss
        Timo
        Nimbus 550 / T-Rex 500X / T-Rex 450L / Goosky S2 & S1 / (M2 Evo, M2 Explorer, M1, XK K110)

        Kommentar

        • Thomas F.
          Senior Member
          • 06.02.2003
          • 2030
          • Thomas
          • Chiemgau
          • 263
          • 234

          Hi,

          ich habe das ganz bewusst so gemacht und habe es mir hier abgeschaut: (siehe PN).

          Ich wollte nicht dauernd die Haube abnehmen.
          Bei mir zeigen die Akkukabel vom Regler richtung Motor und werden seitlich runtergeführt.
          Ich fixiere die angesteckten Kabel dann mit einem Klettband und um das CFK habe ich einen Kantenschutz gemacht.

          Gruß Thomas
          VBar Control EVO, XL Power Specter 700 V2, MSH Prôtos 380 Light V2

          Kommentar

          • Thomas F.
            Senior Member
            • 06.02.2003
            • 2030
            • Thomas
            • Chiemgau
            • 263
            • 234

            Mit dem Stecksystem blockierst die Akkus halt auch für andere Modelle
            VBar Control EVO, XL Power Specter 700 V2, MSH Prôtos 380 Light V2

            Kommentar

            • Schraubehubbrauber
              Member
              • 28.02.2021
              • 487
              • Gregor
              • 208
              • 180

              Zitat von Thomas F. Beitrag anzeigen
              Mit dem Stecksystem blockierst die Akkus halt auch für andere Modelle
              Warum? Ich fliege die gleichen akkus in 3 helis, als 6s sowie 12s.

              Wenn die blockade die 2 senkkopfschräubchen sind... ja, dann sind die akkus blockiert :-)

              Kommentar

              • Thomas F.
                Senior Member
                • 06.02.2003
                • 2030
                • Thomas
                • Chiemgau
                • 263
                • 234

                Nun ich mag halt da nicht dauernd rumbasteln. Ausserdem ist man dann an dieses Stecksystem gebunden
                VBar Control EVO, XL Power Specter 700 V2, MSH Prôtos 380 Light V2

                Kommentar

                • Timo1972
                  Member
                  • 25.10.2021
                  • 290
                  • Timo
                  • München Süd
                  • 96
                  • 24

                  Hallo,
                  ich habe gerade ne halbe Stunde nach Lipo Bags für den Nimbus geschaut. Hat mir jemand einen Tip? Sollte ca 33cm lang sein wegen der Rutsche. Breite 5,5cm wegen der Rutsche. Die 5000mah 6S brauchen 6,5 bis 7cm in der Höhe.
                  Das einzige was ich finde sind E-Bike Akku Taschen. 41 bis 50cm lang und 12 bis 15cm Breit. Höhe 12cm minimum. Oder habt Ihr die Akkus im Koffer?
                  Empfehlungen?
                  Nimbus 550 / T-Rex 500X / T-Rex 450L / Goosky S2 & S1 / (M2 Evo, M2 Explorer, M1, XK K110)

                  Kommentar

                  • Heli87
                    Senior Member
                    • 11.10.2016
                    • 7652
                    • Torsten
                    • 3.539
                    • 2.699

                    Lipo Bags bringen nix, halten keine 20 Sekunden bis das Feuer durch schlägt.
                    Siehe dazu Tests auf YouTube.
                    Meine sind in mehreren Bat Safe gelagert.

                    Kommentar

                    • michaMEG
                      Senior Member
                      • 13.04.2016
                      • 2333
                      • Michael
                      • Melsungen, Nordhessen
                      • 861
                      • 2.289

                      Die sind eher als mechanischer Schutz gegen Beschädigung zu sehen. Möglichst nicht voll rumliegen lassen.
                      Zuhause habe ich mir einen liposave hingestellt.
                      Ich lade die lipos meistens erst am Flugplatz.
                      Aber das ganze ist eher ein extra Thema und hier off topic.
                      Grüße, Micha

                      Kommentar

                      • Helischober
                        Member
                        • 02.11.2008
                        • 441
                        • Joachim
                        • 51519 Odenthal
                        • 160
                        • 266

                        Zitat von Schraubehubbrauber Beitrag anzeigen
                        Warum? Ich fliege die gleichen akkus in 3 helis, als 6s sowie 12s.
                        Und wie ist das bei den verschiedenen Heli's mit dem Schwerpunkt und Akku-Schienensystemen gelöst ?
                        Denn ständig diese neu auf die ensprechenden Akku-Ruttschen neu zu positioniern finde ich eher Lässtig als Praktikabel
                        Zuletzt geändert von Helischober; 23.04.2024, 07:16.
                        Kraken 580,Goblin 380,Goblin 570 Sport 3Blatt,T-Rex 600 ESP in Bell222B (D-HNIC), DC-16-II

                        Kommentar

                        • Thomas F.
                          Senior Member
                          • 06.02.2003
                          • 2030
                          • Thomas
                          • Chiemgau
                          • 263
                          • 234

                          Ich möchte die Akkus auch auf dem Flugfeld mal als 12S im Specter oder protos nutzen. Da will ich nicht rumschrauben müssen.
                          Darüber hinaus ist man auf das Stecksystem fixiert. Ich verwende ein anderes.
                          Zuletzt geändert von Thomas F.; 23.04.2024, 07:52.
                          VBar Control EVO, XL Power Specter 700 V2, MSH Prôtos 380 Light V2

                          Kommentar

                          • Timo1972
                            Member
                            • 25.10.2021
                            • 290
                            • Timo
                            • München Süd
                            • 96
                            • 24

                            Zitat von Thomas F. Beitrag anzeigen
                            Ich möchte die Akkus auch auf dem Flugfeld mal als 12S im Specter oder protos nutzen. Da will ich nicht rumschrauben müssen.
                            Darüber hinaus ist man auf das Stecksystem fixiert. Ich verwende ein anderes.
                            Hallo Thomas,
                            wie meinst Du das mit Du verwendest ein anderes? Ich bin davon ausgegangen Du verwendest die Original schienen aber ohne das "automtaschische Stromsteckersytem"
                            Nimbus 550 / T-Rex 500X / T-Rex 450L / Goosky S2 & S1 / (M2 Evo, M2 Explorer, M1, XK K110)

                            Kommentar

                            • Thomas F.
                              Senior Member
                              • 06.02.2003
                              • 2030
                              • Thomas
                              • Chiemgau
                              • 263
                              • 234

                              Hallo Timo,

                              präziser ausdgedrückt: ich verwende andere Stecker, nämlich normale 5,5 er Goldies. (sind nicht so "klobig", im Specter wirds da ganz schön eng vorne)

                              Ich hatte schon mal überlegt auf die AS150 umzurüsten. Aber ein bekannter Akkulieferant hat mir gesagt, dass das unnötig ist. SIe haben die 5,5er getestet und sind mehr als ausreichen. Das Geld könne ich mir sparen.
                              Eine Umstellung hätte mich vermutlich 100-200 euro gekostet (die ganzen Ladekabel).
                              VBar Control EVO, XL Power Specter 700 V2, MSH Prôtos 380 Light V2

                              Kommentar

                              • Timo1972
                                Member
                                • 25.10.2021
                                • 290
                                • Timo
                                • München Süd
                                • 96
                                • 24

                                Zitat von Thomas F. Beitrag anzeigen
                                Hallo Timo,

                                präziser ausdgedrückt: ich verwende andere Stecker, nämlich normale 5,5 er Goldies. (sind nicht so "klobig", im Specter wirds da ganz schön eng vorne)

                                Ich hatte schon mal überlegt auf die AS150 umzurüsten. Aber ein bekannter Akkulieferant hat mir gesagt, dass das unnötig ist. SIe haben die 5,5er getestet und sind mehr als ausreichen. Das Geld könne ich mir sparen.
                                Eine Umstellung hätte mich vermutlich 100-200 euro gekostet (die ganzen Ladekabel).
                                Die Stecker sind fast genauso gut wie die AS150, siehe auch:
                                Hochstrom St.-Bu. - Elektromodellflug Infos
                                Es gibt halt kein Kunstoff drum herum da Du alles mit Schrumpfschlauch machen musst.

                                Jetzt nochmal zur Rutsche, Du verwendest die Akkuschiene oder nicht?

                                Akkuschiene.jpg
                                Nimbus 550 / T-Rex 500X / T-Rex 450L / Goosky S2 & S1 / (M2 Evo, M2 Explorer, M1, XK K110)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X