Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

OMPHobby M4

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Johnny
    OMPHOBBY
    • 27.11.2010
    • 5392
    • Jonas
    • Wherever
    • 5.009
    • 1.911

    Zitat von Monzta Beitrag anzeigen

    Gibt es eigentlich das FBL Setup von dir irgendwo inzwischen?
    Noch nicht, arbeite gerade noch am BRAIN2 Setup, kommen dann zusammen. Spirit ist auch noch auf meiner Liste zu testen.
    Jonas
    OMPHOBBY M7, M4 MAX, M4, M2 EVO & M1 EVO

    Kommentar

    • brachie
      Member
      • 15.11.2012
      • 547
      • Alexander
      • Jena / Altenweddingen bei Magdeburg
      • 322
      • 266

      Grüßt Euch,

      ich komme gerade vom Jungfernflug mit dem M4 zurück. Es ist noch alles heile. 😁

      Der Bau gestaltete sich wirklich einfach, dank der sehr guten Anleitung! Einzig die langen Servokabel der TS Servos musste ich kürzen.
      Nach der Grundeinstellung im Brain 2 bin ich dann aufs Feld raus und bin erstmal mit niedriger Drehzahl softes 3D geflogen. Wundervoll. Sehr agil (ich hatte im Brain 2 Setup das Preset "3D" ausgewählt) und schööön leise. Im Grunde musste ich nur die Heckempfindlichkeit etwas runterdrehen, sonst war schon alles super eingestellt im Grundsetup!
      Morgen werde ich dann die höheren Drehzahlen testen 😊

      Sehr stimmiger Heli Jonas, Glückwunsch! 🙌😍

      Viele Grüße,

      Alex

      Kommentar

      • Johnny
        OMPHOBBY
        • 27.11.2010
        • 5392
        • Jonas
        • Wherever
        • 5.009
        • 1.911

        Hey Alex, dankeschön und Glückwunsch zum Erstflug!

        Die Servokabel sind absichtlich so lang, damit sie für jede mögliche Konfiguration und Einbauposition vom Stabi reichen. Der Servo Rack ist dazu designt, die Kabel innen um den zylindrischen Kern zu wickeln. Damit kannst du sie quasi unsichtbar auf die perfekte Länge kürzen, wie du sie gerade brauchst, ohne neu crimpen zu müssen.

        Das Grundsetup vom BRAIN2 fand ich für meine Begriffe tatsächlich ziemlich unfliegbar, aber ich bin auch die letzten 10 Jahre ein anderes System geflogen. Meine FBL Setups werden wir voraussichtlich morgen auf omphobby.com veröffentlichen. Wäre ganz interessant, da von ein paar versierten BRAIN2 Piloten Feedback zu zu kriegen.
        Zuletzt geändert von Johnny; 06.05.2023, 09:27.
        Jonas
        OMPHOBBY M7, M4 MAX, M4, M2 EVO & M1 EVO

        Kommentar

        • Monzta
          Senior Member
          • 17.10.2007
          • 2534
          • Andre
          • 55469 Simmern
          • 304
          • 115

          Hallo Jonas,
          irgendwie sind die Schrauben der Blatthalter für die Rotorblätter etwas zu kurz. Die greifen nicht in dem Kunststoff der Stopmutter. Denke mal das das eigentlich nicht so gewollt ist.

          Gruß André
          Specter 700 NME / Kraken 580 Nitro / Nimbus 550 / Logo 200

          Kommentar

          • brachie
            Member
            • 15.11.2012
            • 547
            • Alexander
            • Jena / Altenweddingen bei Magdeburg
            • 322
            • 266

            Zitat von Monzta Beitrag anzeigen
            Hallo Jonas,
            irgendwie sind die Schrauben der Blatthalter für die Rotorblätter etwas zu kurz. Die greifen nicht in dem Kunststoff der Stopmutter. Denke mal das das eigentlich nicht so gewollt ist.

            Gruß André
            Ja, das ist mir auch aufgefallen. Die lassen sich auch ganz leicht abschrauben, da sie nicht ins Kunststoff greifen.

            Kommentar

            • Johnny
              OMPHOBBY
              • 27.11.2010
              • 5392
              • Jonas
              • Wherever
              • 5.009
              • 1.911

              Zitat von Monzta Beitrag anzeigen
              irgendwie sind die Schrauben der Blatthalter für die Rotorblätter etwas zu kurz. Die greifen nicht in dem Kunststoff der Stopmutter. Denke mal das das eigentlich nicht so gewollt ist.
              Offensichtlich nicht. Bei meinen 3 Helis greifen die Schrauben normal, und bei einem Produktionsmodell dass ich neulich mit einem Freund gebaut habe auch.
              Checkt bitte mal die Länge der Schrauben, M3x16 sollte es sein. Nicht dass da versehentlich M3x14 reingerutscht sind, wie sie am Motor verwendet werden.
              Jonas
              OMPHOBBY M7, M4 MAX, M4, M2 EVO & M1 EVO

              Kommentar

              • Monzta
                Senior Member
                • 17.10.2007
                • 2534
                • Andre
                • 55469 Simmern
                • 304
                • 115

                Also es sind zwar M3x16, aber wie gesagt greifen die Schrauben nicht. Bei einem Kollegen genau so.
                Angehängte Dateien
                Specter 700 NME / Kraken 580 Nitro / Nimbus 550 / Logo 200

                Kommentar

                • brachie
                  Member
                  • 15.11.2012
                  • 547
                  • Alexander
                  • Jena / Altenweddingen bei Magdeburg
                  • 322
                  • 266

                  Bei mir das gleiche Bild. Ich dachte zuerst, die Stopmutter sitzt nicht richtig in der Vertiefung und die Schraube greift deshalb nicht ins Kunststoff.

                  Kommentar

                  • Johnny
                    OMPHOBBY
                    • 27.11.2010
                    • 5392
                    • Jonas
                    • Wherever
                    • 5.009
                    • 1.911

                    Vielen Dank für die Infos, wir haben die Ursache mittlerweile identifiziert. Es gab zwischen PVT und erstem Batch eine interne Designänderung am Blatthalter, die mir nicht mitgeteilt wurde, welche dafür sorgt, dass die Blattschrauben nicht lang genug sind, um bis in den Nyloc Ring der Mutter zu reichen.

                    Eine kostenlose Ersatzlieferung von passenden Blattschrauben an betroffene Kunden wird umgehend von OMPHOBBY über das Händlernetzwerk veranlasst. Jegliche Kommunikation dafür bitte über den jeweiligen Händler abwickeln, von dem der Heli bezogen wurde. Ich bin hierfür nicht der Ansprechpartner.

                    Falls gewünscht, können die Blattschrauben vom Benutzer selbst ausgetauscht werden, bis die Ersatzlieferung von OMPHOBBY eintrifft. Hierfür sind M3x18 am Hauptrotor und M2x12 am Heckrotor zu wählen, Festigkeit jeweils 12.9. Bitte keine geringeren Festigkeiten verwenden.

                    OMPHOBBY bittet, diese Umstände zu entschuldigen.​
                    Jonas
                    OMPHOBBY M7, M4 MAX, M4, M2 EVO & M1 EVO

                    Kommentar

                    • goone75
                      Senior Member
                      • 20.06.2012
                      • 3497
                      • Michael
                      • 1.388
                      • 65

                      Schon seltsam, dass man dich über solche Details nicht informiert, nachdem du ja quasi das Sprachrohr an den Kunden bist. Zudem wirst du ja sicherlich auch an der Erstellung der Anleitung nicht gänzlich unbeteiligt gewesen. Da lässt man irgendwas rein pinseln, was dann nicht zutrifft. Nun gut: So ist das halt machmal mit der Kommunikation mit manchen Firmen. Gibt aber letztendlich wahrlich Schlimmeres. Ersatz wird ja gewiss bald kommen. M3 Schrauben mit dieser Festigkeit findet man nicht wirklich an jeder Ecke.
                      RAW Piuma / TDSF / Tron 5.5 / Voodoo 400 / Raw 420 / Protos 380 / Oxy 3 / Omp M2 + M1

                      Kommentar

                      • goone75
                        Senior Member
                        • 20.06.2012
                        • 3497
                        • Michael
                        • 1.388
                        • 65

                        @ Jonas: Was mich interessiert, nachdem ich das Foto oben vom Blatthalter gesehen habe: Hast du diesen original auch mit den Ausfräsungen konstruiert? Wofür soll das gut sein, die Lager und die Blattlagerwellenschraube sehen zu können?
                        RAW Piuma / TDSF / Tron 5.5 / Voodoo 400 / Raw 420 / Protos 380 / Oxy 3 / Omp M2 + M1

                        Kommentar

                        • jogy_mac
                          Member
                          • 11.10.2020
                          • 100
                          • Joerg
                          • 45
                          • 35

                          Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
                          ...
                          Gibt aber letztendlich wahrlich Schlimmeres. ...
                          Nö - Herausfallende Blatthalterschrauben sind so ziemlich das Schlimmste, oder siehst du das etwa anders?
                          Die Händler sollten informiert werden und die Kits mit Infos und nat. Schrauben mit korrekten Längen beilegen, sonst kann es sehr teuer werden

                          Kommentar

                          • uliguid
                            Junior Member
                            • 23.02.2009
                            • 416
                            • Uli
                            • 94
                            • 90

                            Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
                            Vielen Dank für die Infos, wir haben die Ursache mittlerweile identifiziert. Es gab zwischen PVT und erstem Batch eine interne Designänderung am Blatthalter, die mir nicht mitgeteilt wurde, welche dafür sorgt, dass die Blattschrauben nicht lang genug sind, um bis in den Nyloc Ring der Mutter zu reichen.
                            Hallo Jonas,

                            ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass du der Konstrukteur des Helis bist. Dazu würde jedoch gar nicht passen, dass kurz vor Serienstart irgendwelche Details verändert werden, ohne dass du da involviert bist.
                            Könntest du das bitte aufklären?

                            VG Uli

                            Kommentar

                            • jogy_mac
                              Member
                              • 11.10.2020
                              • 100
                              • Joerg
                              • 45
                              • 35

                              Hi Ulli,
                              er hat mitgearbeitet am Heli. Worauf zielst du mit der Frage ab? Ist doch toll, dass wir so nah dran sind und Infos aus erster Hand erhalten.
                              Alles gut, LG

                              Kommentar

                              • Johnny
                                OMPHOBBY
                                • 27.11.2010
                                • 5392
                                • Jonas
                                • Wherever
                                • 5.009
                                • 1.911

                                Zitat von uliguit Beitrag anzeigen
                                ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass du der Konstrukteur des Helis bist. Dazu würde jedoch gar nicht passen, dass kurz vor Serienstart irgendwelche Details verändert werden, ohne dass du da involviert bist.
                                Könntest du das bitte aufklären?
                                Davon gehst du auch richtig aus. 99% des Helis sind allein von mir. OMPHOBBY in China behält sich aber geringfügige Änderungen vor, aus verschiedenen Gründen. Normalerweise werde ich mindestens davon in Kenntnis gesetzt, idealerweise wird es mit mir abgesprochen, bevor Änderungen vorgenommen werden. Warum mein Chef (über den die Kommunikation mit dem chinesischen Ingenieursteam und der Produktion läuft) nichts von dieser Änderung am Blatthalter wusste, entzieht sich leider meiner Kenntnis.

                                Die Ersatzlieferung soll spätestens übermorgen per Express an die Händler versendet werden.
                                Jonas
                                OMPHOBBY M7, M4 MAX, M4, M2 EVO & M1 EVO

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X